• Home
  • Neues Konzept: Total vernetzt – Agile Unternehmenskommunikation
Kommunikationsstrategie
Kollaboration statt Silos: Wie Pressearbeit, Social Media und Marketing Stärken bündeln können

Neues Konzept: Total vernetzt – Agile Unternehmenskommunikation

Kommunikationsstrategie

Neues Konzept: Total vernetzt – Agile Unternehmenskommunikation

Kollaboration statt Silos: Wie Pressearbeit, Social Media und Marketing Stärken bündeln können
Orte und Termine:
  • 5. Juni 2020
    München
  • 4. November 2019
  • 30. Oktober 2020
Standardpreis
  • 890,00 € zzgl. MwSt.
Im Seminarpreis sind bereits die Tagungspauschale (Kaffeepausen, Mittagessen sowie Seminargetränke) und die Seminarunterlagen (Handout, etc.) enthalten. Im Preis ist keine Hotelbuchung am Veranstaltungsort enthalten. Wir bitten Sie Ihre Reiseplanung entsprechend selbst vorzunehmen.

Kollaboration statt Silos: Wie Pressearbeit, Social Media und Online-Marketing ihre Kräfte stärker bündeln können (oder wie die Unternehmenskommunikation zur kommunikativen Drehscheibe für die digitale Transformation werden kann)

Wer heute noch entlang streng abgesteckter Abteilungsgrenzen und zementierter, Kommunikationsangebote agiert, wird es künftig immer schwerer haben, das eigene Unternehmen bei der digitalen Transformation zu begleiten. Die Unternehmenskommunikation der Zukunft braucht ein Reset. Denn seine bisherige Organisationsform hält der Veränderungsdynamik von Wirtschaft und Märkten nicht mehr stand. Fachbereiche und Unternehmenskommunikation brauchen einen immer engeren Austausch, um schnell komplexe Themen adressieren zu können und mit vielschichtigen Meinungsströmen umzugehen. Das erfordert auch ein flexibles Skill-Set in der Unternehmenskommunikation, um schnell anschlussfähig über alle Medienkanäle zu sein.

Dieses Seminar zeigt auf, wie sich die Unternehmenskommunikation als strategischer Impulsgeber im eigenen Unternehmen neu positionieren und mehr Akzeptanz im Transformationskontext gewinnen kann. Es zeigt Lösungswege auf, wie die interne Bereitschaft für eine dialogorientierte und hierarchieübergreifende entstehen kann. Es geht darauf ein, wie die Arbeit entlang von Netzwerkprinzipien auf dieses Ziel einzahlt, die Kommunikation vereinfacht und bereichert. Es gibt dem Team der Unternehmenskommunikation das richtige Werkzeug an die Hand, im Team zu besseren Ergebnissen zu gelangen und das eigene Kompetenztableau zu erweitern.  Gleichzeitig wird aufgezeigt, wie der Kommunikator sein Netzwerk nutzen kann, um andere Mitarbeiter kommunikativ zu befähigen, eigenständig zu publizieren oder zu schreiben.

Lernen Sie die Werkzeuge von Unternehmenskommunikation 2.0 sowie agiler Arbeitsweisen in der  Pressearbeit für Ihre Kommunikationsziele zu nutzen. Erfahren Sie, wie Sie auf Basis von bestimmten Vorgehensweisen interdisziplinäre Zusammenarbeit im (dezentralen) Team erreichen, gemeinsam unterschiedlichste Projekte bearbeiten können und das Wir-Gefühl stärken. Lernen Sie aber auch, wie man in vernetzten Arbeitsumgebungen die eigene Arbeit stets sichtbar macht, Teams, Fachexperten und Führungskräfte gezielt zur Mitarbeit animiert, um gemeinsam ein bestmögliches Gesamtergebnis zu erwirken.

Dieses Seminar dient als Einführungsseminar für den Prozess der Neuausrichtung und Umstrukturierung der Unternehmenskommunikation entlang der digitalen Transformation

 

Überblick
Programm

10:00 bis 18:00 Uhr

  • Vergleich Kommunikations- und Abstimmungswege in linearen Strukturen VS. Informations-Austausch in netzwerkbasierten Strukturen
  • Welche kommunikativen und organisatorischen Herausforderungen die digitale Transformation des Arbeitgebers für die UK mit sich bringt
  • Wie die UK sich intern ein besseres Standing verschaffen kann
  • Wir sie interne Dialoge verändern und welche kommunikativen Schwerpunkte die UK setzen muss
  • Wie Netzwerkprinzipien die Grundmuster der Kommunikation verändert
  • Wie Employee Experience auf die Unternehmenskommunikation übertragen werden kann
  • Welche Vorteile Zusammenarbeit jenseits von Zuständigkeiten und Positionen für die Unternehmenskommunikation haben kann
  • Welche Vorteile bringt Working Out Lout für die Agilisierung der Pressearbeit?
Zielgruppe

Team,- Abteilungsleiter/innen, Führungskräfte aus den Unternehmensbereichen Unternehmenskommunikation, Community-Management und Marketing. Alle diejenigen, die für die interne Kommunikation verantwortlich sind, und bereits erste Erfahrungen mit Netzwerkstrukturen gemacht haben.

Methode

Impulsvortrag, Gruppenarbeit, Use Cases, Working out Loud

Lernziel

Präsentationen, Übungen, Diskussionen und Analysen sowie Gruppenarbeit sind Bestandteil des Seminars. Denn Ziel ist es, die gewonnenen Erkenntnisse schnell und unkompliziert auf den eigenen Arbeitsalltag zu übertragen.

Anmeldung
04.11.2019, München
890 € 1
05.06.2020, Berlin
890 € 1
30.10.2020, München
890 € 1

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gern!
Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gern!

Tel. +49 (0)30 / 44 72 95 09
stefanie.reinke@quadriga.eu