Seminar

Corporate Filme und Bewegtbildstrategien für Unternehmen planen, anleiten und führen

Videos für Marketing und Kommunikation strategisch einsetzen: Contentplanung, Dramaturgie und Verbreitungsstrategien von Website bis Social Media

Referent:in

Marcel Wehn

Marcel Wehn

Termine

Berlin
26. - 29.09.2022
Berlin
28.11. - 01.12.2022
Kein passender Termin? Zum Update-Service
ab 1990 € (zzgl. MwSt.)

Ihre Ansprechpartner:innen

Benötigen Sie Hilfe bei der Buchung oder haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Stefanie Reinke

Stefanie Reinke

Seminarberatung & Organisation
T: +49 30 44729-509
Was Sie erwartet

Sie wollen mit Videos in Ihrem Unternehmen langfristige Kampagnen entwickeln, aber benötigen dazu einen Fahrplan? Sie möchten Corporate Filme konzipieren und suchen nach verständlichen Blaupausen? Sie wollen die Unterschiede kennen, wie Sie Filme für Instagram, LinkedIn, Youtube und Co konzipieren? In der Zusammenarbeit mit Agenturen und Partner möchten Sie so briefen, das die Inhalte zum gewünschten Ergebnis führen?

Für alle, die in ihrem Unternehmen eine Video-Kommunikationsstrategie aufbauen wollen, ist dieser Intensivworkshop gedacht: An vier Tagen durchlaufen wir gemeinsam die wesentlichen Schritte einer Corporate Filmstrategie: Wie sind Kampagnen aufgebaut? Mit welchen Dramaturgien entwickle ich gute Drehbücher? Mit welchen W-Fragen komme ich vom Auftrag zur Filmidee? Wie steige ich durch im Dschungel von Youtube, Instagram, Tiktok, Stories und Challenges? Brauche ich Influencer und wer eignet sich dafür? Wie multipliziere ich meine Filme auch organisch?

Alle Schritte werden anhand eigener Stoffe der Teilnehmer praktisch durchgearbeitet. So können Sie später Filme selbst konzipieren und wissen, worauf es bei der Zusammenarbeit mit Agenturen und Filmemachern ankommt.

Lernziele

  • Konzept und Aufbau von Bewegtbild-Kampagnen verstehen
  • Zielgruppen analysieren und Videocontent auf den Need ausrichten
  • Videoplattformen und ihre Besonderheiten kennen lernen.
  • Eine Storyline mit Hilfe der Dreiaktstruktur entwerfen.
  • Die richtigen Partnern für die Zusammenarbeit finden.
  • In Kommunikation mit Agenturen die gewünschten Ergebnisse erhalten.
  • Sprecher, Musik und Sounds für Filme finden.
  • Rechtliches: Drehgenehmigungen, Verträge, Einverständniserklärungen
  • Mit Partnern arbeiten, Influencer einsetzen, Film und Event kombinieren.

Zu diesem Thema bietet die Depak auch ein zweitägiges Online-Seminar an.

Videocontent für Social Media konzipieren und perfekt einsetzen

Programmübersicht

Tag 1

10:00 bis 18:00

Was Film kann: Mehrwert schenken!

Wie funktionieren Bewegtbildkampagnen?

  • Wann profitiert die Zielgruppe von meinem Videocontent? Die zwei Arten von Mehrwert: Emotionen und Informationen.
  • Die Struktur von Filmkampagnen verstehen: Leuchtturmfilme, Hero-, Hub- und Helpcontent und die filmische Customer Journey.
  • Mit wem arbeite ich zusammen und was kosten Corporate Filme? Die richtigen Partner finden vom Inhouse-Team bis zur großen Agentur.

Grundlage Filmstrategie:

Mit 7 elementaren W-Fragen von der Idee zum Filmkonzept: Aufgabe, Fokus, Zielgruppe, Need, Videoplattform, Erzählerfigur und Genre.

Praxisteil: Von der Idee zum Konzept

  • Herleitung Ihres eigenen Stoffes mit Hilfe der 7 W-Fragen von der Idee zum Konzept.
Marcel Wehn

Marcel Wehn

Experte für Corporate Film Konzeption und Bewegtbildstrategien

Tag 2

09:00 bis 17:00

Filmdramaturgie und Storytelling: Wie funktionieren Drehbücher und Storyboards?

Universelle Drehbuchdramaturgien:

  • Was bedeutet Dramaturgie? Wie erzeuge ich eine Handlung?
  • Blaupausen zur Konzeption von Filmen: Welche Dramaturgieformen gibt es?
  • Wie unterscheiden sich Filmdramaturgien auf Youtube, Instagram, LinkedIn, etc.?
  • Wie gestalte ich informativen Content (z.B. Erklärfilme) und wie erzeuge ich emotionalen Content (Storytelling)?
  • Anwendungsbeispiele von Dreiaktstruktur, Heldenreise und Spot-Dramaturgie.

Praxisteil Dramaturgie:

Die Teilnehmer:innen entwerfen ihre eigene Storylines mit Hilfe des Blaupausen-Konzeptes.

Praxisteil: Case Studies


Alle Teilnehmer:innen präsentieren Videobeispiele aus der eigenen Arbeit, die gemeinsam in der Gruppe besprochen werden.

Marcel Wehn

Marcel Wehn

Experte für Corporate Film Konzeption und Bewegtbildstrategien

Tag 3

09:00 bis 17:00

Partner, Darsteller und Agenturen – wie arbeite ich zusammen?

Vom Briefing bis zum Drehbuch

  • Das richtige Briefing: Was muss ich vorbereiten?
  • Kontrollmechanismen gegenüber der Agentur: Vom Treatment zum Drehbuch zum Storyboard.
  • Überblick über das Budget: Transparente Kostenkontrolle.
  • Musik: Wie mit Musik Emotionen im Film gesteuert werden.
  • Das Casting: Die richtigen Darsteller und Stimmen finden.
  • Rechtliches: Einverständniserklärungen, Drehgenehmigungen, Motivverträge.

Praxisteil Treatment:

  • Überführung Ihrer Storyline in die Treatment-Form. Wie Sie lernen, in Bildern zu denken.
  • Kreativitätstechniken anwenden, um auf gute Ideen zu kommen.
Marcel Wehn

Marcel Wehn

Experte für Corporate Film Konzeption und Bewegtbildstrategien

Tag 4

09:00 bis 17:00

Multiplikationsstrategien für Videomarketing

Bewegtbild alleine bewegt noch nichts

  • Der „Seitenbacher“-Effekt: Durch Wiederholung im Gedächtnis bleiben.
  • Content Marketing Videos: Die Kompetenzen des Unternehmens nutzen, um Wissen an die Zuschauer zu „verschenken“.
  • Influencer Marketing – welche Influencer passen zur meiner Botschaft?
  • Community Management: Auf Basis der Fragen der Zielgruppe immer neuen Videocontent erstellen.
  • Kooperationen: Mit Partnern meine Kommunikationsziele organisch multiplizieren.

Praxisteil Strategie:

Praktischer Einsatz der Herleitungsfragen zu einer Multiplikationsstrategie: Wie meine Filme einen Boost im Netz bekommen.

Marcel Wehn

Marcel Wehn

Experte für Corporate Film Konzeption und Bewegtbildstrategien

Diese Weiterbildung im Überblick

Zielgruppe

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Dieses Seminar richtet an alle Mitarbeiter:innen aus Marketing, PR und Kommunikation, die in der internen und externen Unternehmenskommunikation dauerhaft erfolgreiche Filmstrategien auf den Weg bringen wollen. Sie erhalten ein großes Portfolio an konzeptionellem Handwerkszeug an die Hand, um sowohl für die Umsetzung mit Inhouse-Teams, als auch für die Zusammenarbeit mit Agenturen im Bereich Briefing, Produktion und Abnahme gewappnet zu sein.

Methode

Wie werden die Weiterbildungsinhalte vermittelt?

  1. Über alle Tage hinweg arbeiten wir praktisch und alle wichtigen Schritte werden eigenständig ausprobiert.
  2. Beispielhafte Corporate Filme und Best Cases anderer Unternehmen werden besprochen.
  3. Wir analysieren die eigenen Unternehmensfilme der Teilnehmer.
  4. Strategien werden erarbeitet, wie Unternehmensfilme erfolgreich multipliziert werden.
Seminar
Corporate Filme und Bewegtbildstrategien für Unternehmen planen, anleiten und führen
Videos für Marketing und Kommunikation strategisch einsetzen: Contentplanung, Dramaturgie und Verbreitungsstrategien von Website bis Social Media

Referent:in

Marcel Wehn

Marcel Wehn

Registration

Teilnehmerstimmen

Lesen Sie, wie bisherige Teilnehmer:innen diese Weiterbildung bewerten.

Ihre Ansprechpartner:innen

Für Fragen oder sonstige Anliegen steht Ihnen unser Service-Team jederzeit zur Verfügung
Stefanie Reinke

Stefanie Reinke

Seminarberatung & Organisation
depak – Deutsche Presseakademie
T: +49 30 44729-509