E-Learning

Digital Brand Content

Corporate Brands mit passenden Inhalten in Szene setzen und Kund:innen für sich gewinnen

Unsere Referent:innen

Anna Rebecca Egli, BASF SF

Anna Rebecca Egli

BASF SF
Torsten Panzer

Torsten Panzer

Thomas Praus, PANORAMA3000 GmbH

Thomas Praus

PANORAMA3000 GmbH
Sarah Ostermann, Ketchum Germany Holding GmbH

Sarah Ostermann

Ketchum Germany Holding GmbH
+2

Termine

Mai-Start 2024
29.05. - 26.06.2024
November-Start 2024
07.11. - 12.12.2024
Kein passender Termin? Zum Update-Service
ab 690 € (zzgl. MwSt.)

Ihre Ansprechpartner:innen

Benötigen Sie Hilfe bei der Buchung oder haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Harena Weldemariam

Harena Weldemariam

Junior Operations Managerin | E-Learnings
Was Sie erwartet

Eine digitale Marke und ihr Wert steigen und fallen mit der Kommunikation. Um ein Produkt langfristig in den Köpfen und Herzen der Kund:innen zu verankern, bedarf es der richtigen Inszenierung. Hierfür gibt es im modernen Marketing-Management zahlreiche Hilfsmittel, eine weite Range an Kanälen und Methoden, aus denen geschöpft werden kann. Genau diese werden im Rahmen des E-Learnings vorgestellt und ausführlich diskutiert. Marken dienen als zentrale Navigationselemente, die Kaufentscheidung weiterhin maßgeblich beeinflussen und deren Ausgestaltung einen hohen Stellenwert in Bezug auf den Erfolg der individuellen Marketingstrategie hat.

Dieser Kurs wird auch im Paket mit anderen Kursen angeboten: Digital Brand Manager

Programmübersicht

Digital Brand Content | Mai-Start 2024

Storytelling – Geschichten erzählen

29.05.2024 17:00 bis 18:30
  • Die Macht der Geschichten – Grundlagen des Storytelling in der Markenkommunikation
  • Welche Geschichten funktionieren?
  • Storytelling – in und mit Social Media

Lernen Sie, was Brand Storytelling ist, was die wichtigsten Grundpfeiler für gutes Content Marketing sind und welche Stolperfallen Sie vermeiden sollten.

Anna Rebecca Egli

Anna Rebecca Egli

Corporate Communications
BASF SF

AR/VR Content – Digitale Markenerlebnisse gestalten

04.06.2024 17:00 bis 18:30
  • Was ist Augmented / Virtual Reality? Ausgangslage & Begriffs-Definition
  • Welche Anwendungsfelder gibt es: Szenarien & Beispiele
  • Warum ist das auch besonders interessant für PR- & Marketing (sowie Sales)?: Disruptive Schema, Advocacy, Storytelling, PR-Aufhänger & Storydoing
  • Hat das Zunkunft? “Meinungen” & wirtschaftliche Fakten
  • Voraussetzungen & Grundlagen für Virtual & Augmented Reality: Ist das was für meine Marke? Die Checkliste…

“Virtual & Augmented Reality (VR/AR)” ist in aller Munde & halten auch verstärkt Einzug in die Kommunikation, denn sie bietet im Kontext von PR, Marketing, Kundenservice & Vertrieb ganz neue Möglichkeiten. “Storydoing” und Storytelling mit einem innovativen und “ungewöhnlichen Aufhänger”?! Welche Erfolgsbeispiele gibt es und ist das auch eine “Story” für Ihre Marke oder Ihr Produkt?

Torsten Panzer

Torsten Panzer

Vorstandsvorsitzender PR Club Hamburg, Kommunikationsberater und Dozent

User Generated Content – Fans integrieren

10.06.2024 17:00 bis 18:30
  • Formen von User Generated Content
  • Kunden in die Markenkommunikation integrieren
  • Lovestorm und Shitstorm: gute und weniger gute Beispiele und was wir daraus lernen können

Lernen Sie die Geschichte und den Antrieb hinter User Generated Content kennen, Ziele zu definieren, die Marken mit User Generated Content zu erreichen und Regeln und erste Schritte zu planen, um als Marke mit User Generated Content arbeiten zu können.

Thomas Praus

Thomas Praus

Geschäftsführer
PANORAMA3000 GmbH

Influencer Marketing – Marken personifizieren

12.06.2024 17:00 bis 18:30
  • strategischer Einblick in das Playbook von Influencer Marketing
  • Was hat sich in den letzten Jahren verändert?
  • Die Auswahl: Warum findet sie am Ende statt?
  • Wie funktioniert Community Management und warum ist es so wichtig?
  • Kosten und Budgetplanung für Influencer Marketing

Lernen Sie, wie Sie strategisch eine Influencer-Marketing-Kampagne aufsetzen und was Influencer Marketing heute wirklich ausmacht.

Sarah Ostermann

Sarah Ostermann

Brand Director
Ketchum Germany Holding GmbH

Conversational Content – Interaktion schaffen mit Chatbot & Co.

13.06.2024 17:00 bis 18:30
  • Markenkommunikation mit Chatbots
  • Chancen und Risiken: Live-Chats & SMS

Lernen Sie, wie Sie Interaktionsformen automatisieren können und welche Potenziale und Hindernisse durch die Arbeit mit Chatbots und Co. entstehen.

TBA (To Be Announced)

TBA (To Be Announced)

Best Practises und Abschlussdiskussion

26.06.2024 17:00 bis 18:30
  • Orchestrierung der einzelnen Elemente
  • Beispiele für guten Brand Content
  • Zeit für offene Fragen
Frederik Tautz

Frederik Tautz

Partner, Executive Director Digital
Ketchum Pleon GmbH
Digital Brand Content | November-Start 2024

Storytelling – Geschichten erzählen

07.11.2024 17:00 bis 18:30
  • Die Macht der Geschichten – Grundlagen des Storytelling in der Markenkommunikation
  • Welche Geschichten funktionieren?
  • Storytelling – in und mit Social Media

Lernen Sie, was Brand Storytelling ist, was die wichtigsten Grundpfeiler für gutes Content Marketing sind und welche Stolperfallen Sie vermeiden sollten.

Anna Rebecca Egli

Anna Rebecca Egli

Corporate Communications
BASF SF

AR/VR Content – Digitale Markenerlebnisse gestalten

14.11.2024 17:00 bis 18:30
  • Was ist Augmented / Virtual Reality? Ausgangslage & Begriffs-Definition
  • Welche Anwendungsfelder gibt es: Szenarien & Beispiele
  • Warum ist das auch besonders interessant für PR- & Marketing (sowie Sales)?: Disruptive Schema, Advocacy, Storytelling, PR-Aufhänger & Storydoing
  • Hat das Zunkunft? „Meinungen“ & wirtschaftliche Fakten
  • Voraussetzungen & Grundlagen für Virtual & Augmented Reality: Ist das was für meine Marke? Die Checkliste…

„Virtual & Augmented Reality (VR/AR)“ ist in aller Munde & halten auch verstärkt Einzug in die Kommunikation, denn sie bietet im Kontext von PR, Marketing, Kundenservice & Vertrieb ganz neue Möglichkeiten. “Storydoing” und Storytelling mit einem innovativen und “ungewöhnlichen Aufhänger”?! Welche Erfolgsbeispiele gibt es und ist das auch eine “Story” für Ihre Marke oder Ihr Produkt?

Torsten Panzer

Torsten Panzer

Vorstandsvorsitzender PR Club Hamburg, Kommunikationsberater und Dozent

User Generated Content – Fans integrieren

21.11.2024 17:00 bis 18:30
  • Formen von User Generated Content
  • Kunden in die Markenkommunikation integrieren
  • Lovestorm und Shitstorm: gute und weniger gute Beispiele und was wir daraus lernen können

Lernen Sie die Geschichte und den Antrieb hinter User Generated Content kennen, Ziele zu definieren, die Marken mit User Generated Content zu erreichen und Regeln und erste Schritte zu planen, um als Marke mit User Generated Content arbeiten zu können.

Thomas Praus

Thomas Praus

Geschäftsführer
PANORAMA3000 GmbH

Influencer Marketing – Marken personifizieren

28.11.2024 17:00 bis 18:30
  • strategischer Einblick in das Playbook von Influencer Marketing
  • Was hat sich in den letzten Jahren verändert?
  • Die Auswahl: warum findet sie am Ende statt?
  • Wie funktioniert Community Management und warum ist es so wichtig?
  • Kosten und Budgetplanung für Influencer Marketing

Lernen Sie wie Sie strategisch eine Influencer-Marketing-Kampagne aufsetzen und was Influencer Marketing heute wirklich ausmacht.

Sarah Ostermann

Sarah Ostermann

Brand Director
Ketchum Germany Holding GmbH

Conversational Content – Interaktion schaffen mit Chatbot & Co.

05.12.2024 17:00 bis 18:30
  • Markenkommunikation mit Chatbots
  • Chancen und Risiken: Live-Chats & Text Messaging

Lernen Sie, wie Sie Interaktionsformen automatisieren können und welche Potenziale und Hindernisse durch die Arbeit mit Chatbots und Co. entstehen.

TBA (To Be Announced)

TBA (To Be Announced)

Best Practises und Abschlussdiskussion

12.12.2024 17:00 bis 18:30
  • Orchestrierung der einzelnen Elemente
  • Beispiele für guten Brand Content
  • Zeit für offene Fragen
Frederik Tautz

Frederik Tautz

Partner, Executive Director Digital
Ketchum Pleon GmbH

Diese Weiterbildung im Überblick

Zielgruppe

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Dieses E-Learning richtet sich an Berufs- und Quereinsteiger:innen im Online Marketing, die eine Einführung zu passendem Content für digitale Markenkommunikation suchen. Basiskenntnisse oder erste berufliche Erfahrungen in den Bereichen Marketing, Kommunikation oder Brand Management sind vorteilhaft. Vorkenntnisse im Umgang mit den wichtigsten Social-Media-Kanälen werden empfohlen.

Lernziele

Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?

In diesem E-Learning-Kurs lernen Sie:

  • wie Sie Ihre Marke mit dem richtigen Content inszenieren, um Ihre Markenbotschaften zielgerichtet zu kommunizieren
  • wie Augmented Reality und Virtual Reality die digitalen Markenerlebnisse gestalten können
  • wie Sie Kund:innen und Fans in Ihre Markenkommunikation integrieren
  • ob und wie Sie zentrale Trends wie Influencer Marketing für Ihre Markenkommunikation sinnvoll sind

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen sollte man erfüllen?

Zur Durchführung unserer E-Learnings nutzen wir das Tool Zoom. Auf der folgenden Seite können Sie prüfen, ob Ihr System die technischen Mindestanforderungen für die Teilnahme an unseren E-Learnings erfüllt: https://zoom.us/de/test

Format

Details zum Ablauf

Interaktive Live-Webinare

Auf unserer digitalen Plattform werden Ihnen die Kursinhalte live vermittelt. Ihre Fragen können Sie via Chat oder Mikrofon direkt an die Referierenden stellen.

Lernportal

Nach Anmeldung erhalten Sie Zugriff auf unser Lernportal. Auf dieser kursinternen Plattform finden Sie den Zugang zu den Live-Webinaren, die Präsentationen der Referierenden, die Aufzeichnungen der Webinare und gegebenenfalls Zusatzmaterialien.

On Demand

Sie können an einem Webinar nicht live teilnehmen? Kein Problem, denn alle Inhalte werden Ihnen im Nachgang als Videoaufzeichnung zur Verfügung gestellt.

Ihr Vorteil: Sie lernen flexibel und selbstbestimmt.

Unsere Expert:innen

Unsere Referierenden sind führende Expert:innen in ihrer Branche und vermitteln Ihnen topaktuelles Wissen, geben Praxistipps und beantworten Ihre Fragen.

Praxisorientierte Lehraufgabe

Die Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss des E-Learning-Kurses besteht in der Bearbeitung der praxisorientierten Lehraufgabe. Dabei wenden Sie das Erlernte in einem authentischen Fallbeispiel an. Für die Bearbeitung haben Sie vier Wochen Zeit, der Zeitaufwand beträgt ca. 8 Stunden.

Individuelles Feedback

​Damit Sie sich weiter verbessern können, erhalten Sie ein individuelles Feedback zu Ihrer Lösung der Lehraufgabe.

Abschlusszertifikat

Bearbeiten Sie die Lehraufgabe erfolgreich, erhalten Sie Ihr Abschlusszertifikat.

Technische Voraussetzungen

Zur Durchführung unserer E-Learnings nutzen wir das Tool Zoom. Auf der folgenden Seite können Sie prüfen, ob Ihr System die technischen Mindestanforderungen für die Teilnahme an unseren E-Learnings erfüllt: https://zoom.us/de/test

E-Learning
Digital Brand Content
Corporate Brands mit passenden Inhalten in Szene setzen und Kund:innen für sich gewinnen

Unsere Referent:innen

Anna Rebecca Egli, BASF SF

Anna Rebecca Egli

Torsten Panzer

Torsten Panzer

Thomas Praus, PANORAMA3000 GmbH

Thomas Praus

Sarah Ostermann, Ketchum Germany Holding GmbH

Sarah Ostermann

+2

Anmeldung

Ihre Rechnung senden wir Ihnen zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung per E-Mail zu.

Teilnehmerstimmen

Lesen Sie, wie bisherige Teilnehmer:innen diese Weiterbildung bewerten.

Ihre Ansprechpartner:innen

Für Fragen oder sonstige Anliegen steht Ihnen unser Service-Team jederzeit zur Verfügung
Harena Weldemariam

Harena Weldemariam

Junior Operations Managerin | E-Learnings
Quadriga Media Berlin