E-Learning
Neu

Strategische Nachhaltigkeitskommunika­tion

Glaubwürdig berichten und langfristig Vertrauen schaffen

Unsere Referent:innen

Jana Schmülling, Klenk & Hoursch

Jana Schmülling

Klenk & Hoursch
Alexandra Morton, Circularify

Alexandra Morton

Circularify
Charly Uster, Weber Shandwick

Charly Uster

Weber Shandwick
Gabriele Hässig, P&G | BdKom

Gabriele Hässig

P&G | BdKom
+1

Termine

Mai-Start 2024
11.05. - 19.06.2024
Oktober-Start 2024
14.10. - 09.12.2024
Kein passender Termin? Zum Update-Service
ab 1290 € (zzgl. MwSt.)

Ihre Ansprechpartner:innen

Benötigen Sie Hilfe bei der Buchung oder haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Ramona Egenolf

Ramona Egenolf

Beratung E-Learnings & Organisation
Was Sie erwartet

Wenn Nachhaltigkeit zur strategischen Notwendigkeit wird, spielt authentische Nachhaltigkeitskommunikation eine Schlüsselrolle für den Erfolg des Unternehmens. Doch wie erreichen wir Authentizität? Wie vermeiden wir Greenwashing und präsentieren messbare Ergebnisse? Mit welcher langfristigen Strategie erreichen wir Stakeholder und andere relevante Zielgruppen? Im E-Learning werden die Grundlagen und Erfolgsfaktoren einer wirkungsvollen Nachhaltigkeitskommunikation besprochen. Diese Grundlagen werden genutzt, um die Bausteine einer starken Nachhaltigkeitsstory mit Bezug zum eigenen Unternehmen zu entwickeln, Formate zu diskutieren und Kanäle kritisch zu betrachten.

In diesem E-Learning lernen Sie…

  • die Grundprinzipien der Nachhaltigkeitskommunikation zu skizzieren und zu verstehen
  • Ihre Nachhaltigkeitsbestreben zielgruppengerecht und in Berichtsform auszuarbeiten
  • die passenden Kommunikationstechniken und -instrumente für Ihre Strategie anzuwenden
  • die Wirksamkeit Ihrer Nachhaltigkeitskommunikation zu überprüfen und zu verbessern

Programmübersicht

Strategische Nachhaltigkeitskommunika­tion | Mai-Start 2024

Definition, Bedeutung und Chancen im Unternehmenskontext

08.05.2024 17:00 bis 18:30
  • Wie Nachhaltigkeit Unternehmen verändert: Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensstrategie
  • Voraussetzungen zur Umsetzung von erfolgreicher Nachhaltigkeitskommunikation
  • Die Rolle der Nachhaltigkeitskommunikation: Aufgabe und Wertbeitrag

Verstehen Sie, wie Nachhaltigkeit Unternehmen transformiert, indem sie integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie wird, und ergründen Sie die Rolle der Kommunikation in diesem Kontext.

Jana Schmülling

Jana Schmülling

Senior Consultant
Klenk & Hoursch

Rechtliche und politische Rahmenbedingungen

14.05.2024 17:00 bis 18:30
  • Gesetzgebung zu Nachhaltigkeit und Reporting (UN/SDG, ESG, EU/ Green Deal, Lieferkettengesetz, Corporate Sustainability Reporting Directive, AI Act, etc.)
  • Politik/politische Rahmenbedingungen
  • Regelwerke (z.B. DNK)

Lernen Sie, welche gesetzlichen Regelungen zu ESG und Nachhaltigkeit von größter Bedeutung sind und welche Herausforderungen sich dadurch für das Unternehmen ergeben, inklusive ausgewählter Ansätze zur Komplexitätsreduzierung.

Alexandra Morton

Alexandra Morton

Founder & Managing Director
Circularify

Datenbasierte Nachhaltigkeitskommunikation: Ableitung der Relevanz und Positionierung aus Strategie und Analyse

16.05.2024 17:00 bis 18:30
  • Ableitung Nachhaltigkeits-Kommunikationsstrategie aus der Unternehmensstrategie
  • Strategische Nachhaltigkeitskommunikation inklusive Analyse der Nachhaltigkeitsdaten der Organisation
  • Identifikation unternehmensrelevanter Nachhaltigkeitsthemen

Gewinnen Sie ein Verständnis dafür, wie Sie aus der Unternehmensstrategie die Nachhaltigkeits-Kommunikationsstrategie ableiten, um relevante Nachhaltigkeitsthemen zu identifizieren und aus Berichts- und Kommunikationsperspektive zu adressieren.

Alexandra Morton

Alexandra Morton

Founder & Managing Director
Circularify

Kommunikation nach Innen

21.05.2024 17:00 bis 18:30
  • Internes Stakeholdermanagement
  • Instrumente und operative Umsetzung: interne Prozesse und Ressourcen so gestalten, dass Nachhaltigkeitskommunikation erfolgreich umgesetzt weden kann

Nehmen Sie die operativen Instrumente mit, die Ihre Kommunikation und Zusammenarbeit mit internen Interessensgruppen erleichtern und bereichern.

Alexandra Morton

Alexandra Morton

Founder & Managing Director
Circularify

Kommunikation nach Außen

27.05.2024 17:00 bis 18:30
  • CSR/Nachhaltigkeitskommunikation als strategische Stakeholderkommunikation versus bzw. inklusive Nachhaltigkeitsmarketing
  • Ergebnisse aus dem Nachhaltigkeitsmanagement verstehen, hinterfragen und kommunikative Potenziale erschließen
    Stakeholdermapping und -analyse
  • Reporting-Kurzversionen für verschiedene Zielgruppen, wie Kund:innen, Journalist:innen und Politik
  • Integration der verschiedenen Kommunikationen in eine konsistente Strategie nach Außen

Lernen Sie die unterschiedlichen Spielarten der Nachhaltigkeitskommunikation kennen und entwickeln ein Verständnis dafür, wie glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation gelingen kann.

Charly Uster

Charly Uster

Director Sustainability
Weber Shandwick

Kommunikationspraxis 1: Botschaften wirksam positionieren

05.06.2024 17:30 bis 18:30
  • Positionierung: Storytelling und Narrativ
  • Geeignete Kommunikationsformate
  • Auswahl geeigneter Kommunikationskanäle

Kennen Sie die Mittel des Storytellings, um die Narrative Ihrer Organisation zu schärfen und die passende Auswahl an Kommunikationskanälen zu treffen, die Ihre Botschaft sichtbar werden lassen.

Kommunikationspraxis 2: Image- und Reputationsaufbau

10.06.2024 17:00 bis 18:30
  • Web-Auftritt
  • Social-Media-Kommunikation
  • Corporate Influencer:innen
  • Digitale Kampagnen
  • Newsletter/Whitepaper
  • Medienkooperationen
  • Podcast

Erfahren Sie, welcher Bedeutung ein durchdachter Web-Auftritt zukommt und wie Sie Nachhaltigkeitsbestreben mit einer zielgerichteten Social-Media- und Web-Strategie kommunizieren können.

Die Erfolgskriterien: Kommunikationskrisen & Greenwashing vermeiden

12.06.2024 17:00 bis 18:30
  • Was ist Greenwashing?
  • Merkmale von Krisen
  • Mechanismen zur Konfliktlösung und Konsensbildung
  • Instrumente der Krisenprävention und langfristige Strategien zur Vertrauensbildung

Sie nehmen mit, wodurch Krisen sich auszeichnen, wie sie frühzeitig zu erkennen sind und welche Mechanismen Krisen lösen und vermeiden.

Gabriele Hässig

Gabriele Hässig

Geschäftsführerin Kommunikation und Nachhaltigkeit | Kompetenzgruppenleiterin Nachhaltigkeitskommunikation
P&G | BdKom

Best & Worst Practices

17.06.2024 17:00 bis 18:30
  • Besprechung und Analyse guter und kritisierter Nachhaltigkeitskampagnen
  • Diskussion möglicher Bewertungskriterien
  • Kampagnenziele und Zielgruppen verstehen

Entwickeln Sie ein Verständnis dafür, welche Facetten bei Nachhaltigkeitskampagnen eine Rolle spielen und was eine gute Kampagne ausmachen kann.

Charly Uster

Charly Uster

Director Sustainability
Weber Shandwick

Abschlussdiskussion

19.06.2024 17:00 bis 18:30
  • Transfer in die eigene Organisation

Gemeinsam mit der Expertin reflektieren Sie das erworbene Wissen und bereiten die ersten Schritte für die Anwendung auf Ihre Organisation vor. 

Jana Schmülling

Jana Schmülling

Senior Consultant
Klenk & Hoursch
Strategische Nachhaltigkeitskommunika­tion | Oktober-Start 2024

Definition, Bedeutung und Chancen im Unternehmenskontext

14.10.2024 17:00 bis 18:30
  • Wie Nachhaltigkeit Unternehmen verändert: Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensstrategie
  • Voraussetzungen zur Umsetzung von erfolgreicher Nachhaltigkeitskommunikation
  • Die Rolle der Nachhaltigkeitskommunikation: Aufgabe und Wertbeitrag

Verstehen Sie, wie Nachhaltigkeit Unternehmen transformiert, indem sie integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie wird, und ergründen Sie die Rolle der Kommunikation in diesem Kontext.

Mareike Langner

Mareike Langner

Klenk & Hoursch

Rechtliche und politische Rahmenbedingungen

21.10.2024 17:00 bis 18:30
  • Gesetzgebung zu Nachhaltigkeit und Reporting (UN/SDG, ESG, EU/ Green Deal, Lieferkettengesetz, Corporate Sustainability Reporting Directive, AI Act, etc.)
  • Politik/politische Rahmenbedingungen
  • Regelwerke (z.B. DNK)

Lernen Sie, welche gesetzlichen Regelungen zu ESG und Nachhaltigkeit von größter Bedeutung sind und welche Herausforderungen sich dadurch für das Unternehmen ergeben, inklusive ausgewählter Ansätze zur Komplexitätsreduzierung.

Alexandra Morton

Alexandra Morton

Founder & Managing Director
Circularify

Datenbasierte Nachhaltigkeitskommunikation: Ableitung der Relevanz und Positionierung aus Strategie und Analyse

28.10.2024 17:00 bis 18:30
  • Ableitung Nachhaltigkeits-Kommunikationsstrategie aus der Unternehmensstrategie
  • Strategische Nachhaltigkeitskommunikation inklusive Analyse der Nachhaltigkeitsdaten der Organisation
  • Identifikation unternehmensrelevanter Nachhaltigkeitsthemen

Gewinnen Sie ein Verständnis dafür, wie Sie aus der Unternehmensstrategie die Nachhaltigkeits-Kommunikationsstrategie ableiten, um relevante Nachhaltigkeitsthemen zu identifizieren und aus Berichts- und Kommunikationsperspektive zu adressieren.

Alexandra Morton

Alexandra Morton

Founder & Managing Director
Circularify

Kommunikation nach Innen

04.11.2024 17:00 bis 18:30
  • Internes Stakeholdermanagement
  • Instrumente und operative Umsetzung: interne Prozesse und Ressourcen so gestalten, dass Nachhaltigkeitskommunikation erfolgreich umgesetzt weden kann

Nehmen Sie die operativen Instrumente mit, die Ihre Kommunikation und Zusammenarbeit mit internen Interessensgruppen erleichtern und bereichern.

Alexandra Morton

Alexandra Morton

Founder & Managing Director
Circularify

Kommunikation nach Außen

11.11.2024 17:00 bis 18:30
  • CSR/Nachhaltigkeitskommunikation als strategische Stakeholderkommunikation versus bzw. inklusive Nachhaltigkeitsmarketing
  • Ergebnisse aus dem Nachhaltigkeitsmanagement verstehen, hinterfragen und kommunikative Potenziale erschließen
    Stakeholdermapping und -analyse
  • Reporting-Kurzversionen für verschiedene Zielgruppen, wie Kund:innen, Journalist:innen und Politik
  • Integration der verschiedenen Kommunikationen in eine konsistente Strategie nach Außen

Lernen Sie die unterschiedlichen Spielarten der Nachhaltigkeitskommunikation kennen und entwickeln ein Verständnis dafür, wie glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation gelingen kann.

Charly Uster

Charly Uster

Director Sustainability
Weber Shandwick

Kommunikationspraxis 1: Botschaften wirksam positionieren

18.11.2024 17:30 bis 18:30
  • Positionierung: Storytelling und Narrativ
  • Geeignete Kommunikationsformate
  • Auswahl geeigneter Kommunikationskanäle

Kennen Sie die Mittel des Storytellings, um die Narrative Ihrer Organisation zu schärfen und die passende Auswahl an Kommunikationskanälen zu treffen, die Ihre Botschaft sichtbar werden lassen.

Kommunikationspraxis 2: Image- und Reputationsaufbau

20.11.2024 17:00 bis 18:30
  • Web-Auftritt
  • Social-Media-Kommunikation
  • Corporate Influencer:innen
  • Digitale Kampagnen
  • Newsletter/Whitepaper
  • Medienkooperationen
  • Podcast

Erfahren Sie, welcher Bedeutung ein durchdachter Web-Auftritt zukommt und wie Sie Nachhaltigkeitsbestreben mit einer zielgerichteten Social-Media- und Web-Strategie kommunizieren können.

Die Erfolgskriterien: Kommunikationskrisen & Greenwashing vermeiden

25.11.2024 17:00 bis 18:30
  • Was ist Greenwashing?
  • Merkmale von Krisen
  • Mechanismen zur Konfliktlösung und Konsensbildung
  • Instrumente der Krisenprävention und langfristige Strategien zur Vertrauensbildung

Sie nehmen mit, wodurch Krisen sich auszeichnen, wie sie frühzeitig zu erkennen sind und welche Mechanismen Krisen lösen und vermeiden.

Gabriele Hässig

Gabriele Hässig

Geschäftsführerin Kommunikation und Nachhaltigkeit | Kompetenzgruppenleiterin Nachhaltigkeitskommunikation
P&G | BdKom

Best & Worst Practices

02.12.2024 17:00 bis 18:30
  • Besprechung und Analyse guter und kritisierter Nachhaltigkeitskampagnen
  • Diskussion möglicher Bewertungskriterien
  • Kampagnenziele und Zielgruppen verstehen

Entwickeln Sie ein Verständnis dafür, welche Facetten bei Nachhaltigkeitskampagnen eine Rolle spielen und was eine gute Kampagne ausmachen kann.

Charly Uster

Charly Uster

Director Sustainability
Weber Shandwick

Abschlussdiskussion

09.12.2024 17:00 bis 18:30
  • Transfer in die eigene Organisation

Gemeinsam mit der Expertin reflektieren Sie das erworbene Wissen und bereiten die ersten Schritte für die Anwendung auf Ihre Organisation vor. 

Mareike Langner

Mareike Langner

Klenk & Hoursch

Diese Weiterbildung im Überblick

Zielgruppe

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Dieses E-Learning richtet sich an Mitarbeiter:innen in Kommunikations- und Presseabteilungen, die mit der internen und externen Kommunikation im Unternehmen betraut sind und erste Schritte in Richtung Nachhaltigkeitsstrategie vorbereiten oder bereits gemacht haben.

Lernziele

Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?

In diesem E-Learning lernen Sie…

  • die Grundprinzipien der Nachhaltigkeitskommunikation zu skizzieren und zu verstehen
  • Ihre Nachhaltigkeitsbestreben zielgruppengerecht und in Berichtsform auszuarbeiten
  • die passenden Kommunikationstechniken und -instrumente für Ihre Strategie anzuwenden
  • die Wirksamkeit Ihrer Nachhaltigkeitskommunikation zu überprüfen und zu verbessern

Format

Details zum Ablauf

Interaktive Live-Webinare

Auf unserer digitalen Plattform werden Ihnen die Kursinhalte live vermittelt. Ihre Fragen können Sie via Chat oder Mikrofon direkt an die Referierenden stellen.

Lernportal

Nach Anmeldung erhalten Sie Zugriff auf unser Lernportal. Auf dieser kursinternen Plattform finden Sie den Zugang zu den Live-Webinaren, die Präsentationen der Referierenden, die Aufzeichnungen der Webinare und gegebenenfalls Zusatzmaterialien.

On Demand

Sie können an einem Webinar nicht live teilnehmen? Kein Problem, denn alle Inhalte werden Ihnen im Nachgang als Videoaufzeichnung zur Verfügung gestellt.

Ihr Vorteil: Sie lernen flexibel und selbstbestimmt.

Unsere Expert:innen

Unsere Referierenden sind führende Expert:innen in ihrer Branche und vermitteln Ihnen topaktuelles Wissen, geben Praxistipps und beantworten Ihre Fragen.

Praxisorientierte Lehraufgabe

Die Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss des E-Learning-Kurses besteht in der Bearbeitung der praxisorientierten Lehraufgabe. Sie erstellen ein Konzept zur Nachhaltigkeitskommunikation und wenden dabei das Erlernte in einem authentischen Fallbeispiel an. Für die Bearbeitung haben Sie jeweils vier Wochen Zeit, der Zeitaufwand beträgt ca. 4 Stunden.

Individuelles Feedback

Damit Sie sich weiter verbessern können, erhalten Sie ein individuelles Feedback zu Ihren Lösungen der Lehraufgaben.

Abschlusszertifikat

Nach der Kursteilnahme erhalten Sie Ihr Abschlusszertifikat.

Technische Voraussetzungen

Zur Durchführung unserer E-Learnings nutzen wir das Tool Zoom. Auf der folgenden Seite können Sie prüfen, ob Ihr System die technischen Mindestanforderungen für die Teilnahme an unseren E-Learnings erfüllt: https://zoom.us/de/test

E-Learning
Strategische Nachhaltigkeitskommunika­tion
Glaubwürdig berichten und langfristig Vertrauen schaffen

Unsere Referent:innen

Jana Schmülling, Klenk & Hoursch

Jana Schmülling

Alexandra Morton, Circularify

Alexandra Morton

Charly Uster, Weber Shandwick

Charly Uster

Gabriele Hässig, P&G | BdKom

Gabriele Hässig

+1

Anmeldung

Ihre Rechnung senden wir Ihnen zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung per E-Mail zu.

Ihre Ansprechpartner:innen

Für Fragen oder sonstige Anliegen steht Ihnen unser Service-Team jederzeit zur Verfügung
Ramona Egenolf

Ramona Egenolf

Beratung E-Learnings & Organisation
Quadriga Media Berlin