E-Learning

Social Media in der Unternehmenskommunikation

Wie setze ich Social Media für meine Unternehmenskommunikation richtig ein?

Unsere Referent:innen

Nina Claudy, PR Büro Nina Claudy

Nina Claudy

PR Büro Nina Claudy
Ines Spicker, SHARE NOW GmbH

Ines Spicker

SHARE NOW GmbH
Hartwin Möhrle, Hartwin Möhrle

Hartwin Möhrle

Hartwin Möhrle
Jürgen Sorg, Continental AG

Jürgen Sorg

Continental AG
+1

Termine

3. Kursdurchlauf 2022-330% Rabatt zwei Wochen nach Kursstart
31.08. - 12.10.2022
Kein passender Termin? Zum Update-Service
30% Rabatt auf bereits gestartete Kurse.
1190 €
833 € (zzgl. MwSt.)

Ihre Ansprechpartner:innen

Benötigen Sie Hilfe bei der Buchung oder haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Ramona Egenolf

Ramona Egenolf

Beratung E-Learnings & Organisation
T: +49 30 84859160
Was Sie erwartet

Als Privatperson können Sie Social Media nutzen wann und wie Sie möchten. Sie können alles ausprobieren, Anfragen ignorieren oder Ihren Account vier Wochen ruhen lassen. Als Unternehmen können Sie sich keine Experimente erlauben. Dieses E-Learning vermittelt Ihnen umfassendes Wissen für den professionellen Einsatz von Social Media für Ihre Unternehmenskommunikation.

Was Sie in diesem E-Learning lernen:

  • Welche Vor- und Nachteile unternehmenseigene Social-Media-Kanäle haben – sei es für die externe oder interne Kommunikation
  • Chancen und Risiken in der Social-Media-Kommunikation (von B2B- bis Krisenkommunikation)
  • Was Online-PR bedeutet und wie Sie SEO und Pagerankings nutzen können
  • Strategisches Monitoring: Wie Sie den Erfolg Ihrer Social-Media-Aktivitäten messen und auswerten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Social Web.

Dieser Kurs wird auch in zwei Paketen mit anderen Kursen angeboten: Social Media Manager und Social Media Manager mit Vertiefung Erfolgsmessung für Social Media

Programmübersicht

3. Kursdurchlauf | Social Media in der Unternehmenskommunikation | 2022-3

Kommunikation im Social Web: Ist mein Unternehmen bereit für Social Media?

31.08.2022 17:00 bis 18:30
  • Veränderungen und neueste Trends in der Medienlandschaft
  • Social Media in Unternehmen
  • Instrumente aus dem Web 2.0: Wikis, Blogs, Microblogs, Podcasts und Bewegtbilder
  • Zusammenfassung

Lernen Sie, die Veränderungen und aktuellen Trends in der Medienlandschaft kennen und erfahren, wie Sie die Vor- und Nachteile der Social Media Kommunikation für Unternehmen  analysieren. 

Ines Spicker

Ines Spicker

Team Lead Social Media
SHARE NOW GmbH

Online-PR

07.09.2022 17:00 bis 18:30
  • Was ist Online PR?
  • Pressearbeit im Web – Instrumente und Kanäle
  • kleiner Exkurs zu den Grundlagen von SEO: Was ist das und wie kann ich es einsetzen?
  • Der Wert des Pagerankings

Lernen Sie das Prinzip der Pressearbeit 2.0 kennen und erfahren Sie, welche Instrumente und Kanäle Ihnen für die Umsetzung zur Verfügung stehen. Nach dem Webinar können Sie erklären, welche Ziele mit SEO verfolgt werden und wissen, wie Sie dabei vorgehen können. 

Nina Claudy

Nina Claudy

PR Beraterin
PR Büro Nina Claudy

Externe Unternehmenskommunikation 2.0

14.09.2022 17:00 bis 18:30
  • Strategien, Tools und Plattformen für die Unternehmenskommunikation im Web 2.0
  • Content und Botschaften
  • Vernetzung und Dialogführung
  • Evaluation von Unternehmenskommunikation 2.0

Lernen Sie, die Funktion bzw. Rolle der Unternehmenskommunikation im Kontext von Unternehmenskommunikation 2.0 kennen und erfahren, wie Sie Contentstrategien entwickeln sowie Themen und Stories generieren und verbreiten können. Nach dem Webinar können Sie Workflow und Strukturen von Unternehmenskommunikation 2.0 planen. 

Ines Spicker

Ines Spicker

Team Lead Social Media
SHARE NOW GmbH

Web 2.0 in der internen Kommunikation

21.09.2022 17:00 bis 18:30
  • Warum sind Web 2.0 Technologien so spannend für die interne Kommunikation?
  • Grundlagen für den digitalen Work- und Kommunikationsflow
  • Wichtige Plattformen, Tools und Funktionen
  • Anwendungseispiele: vom Blog bis zum Social Intranet
  • Vorbereitung für den Einsatz von Web 2.0 in der internen Kommunikation
  • Einstieg in die neuronale Kommunikation

Lernen Sie Anwendungsfälle und Ziele von Social Media in der internen Kommunikation kennen. 

Hartwin Möhrle

Hartwin Möhrle

Senior Advisor, Coach und Trainer
Hartwin Möhrle

Krisenkommunikation im Social Web

28.09.2022 17:00 bis 18:30
  • Wie kommunikative Krisen entstehen
  • Wie die Skandalmaschine Internet funktioniert
  • Wie man im Internet und den sozialen Medien strategisch und praktisch kommunizieren kann
  • Wie man sich präventiv auf Krisen im Netz vorbereitet
  • Wichtige Tools und Instrumente
  • Selbstverständnis und Haltung

Lernen Sie, die Grundregeln der Krisenkommunikation im Web 2.0 kennen und erfahren, welche zentralen Elemente bei der Entwicklung eines Konzepts zur Krisenbewältigung zu berücksichtigen sind. Nach dem Webinar kennen Sie mindestens drei wirksame Interventionsstrategien und –methoden, können diese vergleichen und an einem konkreten (Fall-)beispiel exemplarisch umsetzen.

Hartwin Möhrle

Hartwin Möhrle

Senior Advisor, Coach und Trainer
Hartwin Möhrle

Social Media in der B2B-Kommunikation

05.10.2022 17:00 bis 18:30
  • Ziele und Strategien
  • B2B Vs B2C
  • Social Media und Content Marketing im B2B
  • B2B Storytelling im Content Marketing
  • Social Selling

Lernen Sie, die strategisch-kommunikativen Potentiale für die B2B-Kommunikation im Social Web zu erörtern und erfahren, wie Sie Maßnahmen und Zielsetzungen für die eigenen Einsatzzwecke evaluieren können. 

Jürgen Sorg

Jürgen Sorg

Marketing Communications Manager New Media
Continental AG

Social Media und Recht

12.10.2022 17:00 bis 18:30
  • Rechtliche Grundlagen im Internet
  • Rahmenbedingungen bei Facebook, YouTube & Co.
  • Rechtssicherer Umgang mit nutzergenerierten Inhalten
  • Social Media Guidelines

Lernen Sie, die elementaren rechtlichen Rahmenbedingungen im Social Web kennen und erfahren, wie Sie spezifische Fragestellungen analysieren und bewerten können. Nach dem Webinar haben Sie einen Überblick über die neusten rechtlichen Entwicklungen und können komplexe Fragen der Verteilung des Contents und der Datenströme bewerten. 

Dr. Carsten Ulbricht

Dr. Carsten Ulbricht

Rechtsanwalt
MENOLD BEZLER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Diese Weiterbildung im Überblick

Lernziele

Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?

In diesem E-Learning-Kurs lernen Sie:

  • Welche Vor- und Nachteile unternehmenseigene Social-Media-Kanäle haben – sei es für die externe oder interne Kommunikation.
  • Chancen und Risiken in der Social-Media-Kommunikation (von B2B- bis Krisenkommunikation)
  • Was Online-PR bedeutet und wie Sie SEO und Pagerankings nutzen können
  • Strategisches Monitoring: Wie Sie den Erfolg Ihrer Social-Media-Aktivitäten messen und auswerten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Social Web.

Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen sollte man erfüllen?

Erste Berufserfahrungen im Medien-, PR- oder Kommunikationsbereich sowie Basiskenntnisse zu den wichtigsten Social Media-Kanälen sind von Vorteil.

Format

Details zum Ablauf

Interaktive Live-Webinare

Auf unserer digitalen Plattform werden Ihnen die Kursinhalte live vermittelt. Ihre Fragen können Sie via Chat oder Mikrofon direkt an die Referierenden stellen.

Lernportal

Nach Anmeldung erhalten Sie Zugriff auf unser Lernportal. Auf dieser kursinternen Plattform finden Sie den Zugang zu den Live-Webinaren, die Präsentationen der Referierenden, die Aufzeichnungen der Webinare und gegebenenfalls Zusatzmaterialien.

On Demand

Sie können an einem Webinar nicht live teilnehmen? Kein Problem, denn alle Inhalte werden Ihnen im Nachgang als Videoaufzeichnung zur Verfügung gestellt.

Ihr Vorteil: Sie lernen flexibel und selbstbestimmt.

Unsere Expert:innen

Unsere Referierenden sind führende Expert:innen in ihrer Branche und vermitteln Ihnen topaktuelles Wissen, geben Praxistipps und beantworten Ihre Fragen.

Praxisorientierte Lehraufgabe

Die Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss des E-Learning-Kurses besteht in der Bearbeitung der praxisorientierten Lehraufgabe. Dabei wenden Sie das Erlernte in einem authentischen Fallbeispiel an. Für die Bearbeitung haben Sie vier Wochen Zeit, der Zeitaufwand beträgt ca. 8 Stunden.

Individuelles Feedback

​Damit Sie sich weiter verbessern können, erhalten Sie ein individuelles Feedback zu Ihrer Lösung der Lehraufgabe.

Abschlusszertifikat

Bearbeiten Sie die Lehraufgabe erfolgreich, erhalten Sie Ihr Abschlusszertifikat.

Technische Voraussetzungen

Zur Durchführung unserer E-Learnings nutzen wir das Tool BigMarker. Auf der folgenden Seite können Sie prüfen, ob Ihr System die technischen Mindestanforderungen für die Teilnahme an unseren E-Learnings erfüllt: https://www.bigmarker.com/systemcheck

E-Learning
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Wie setze ich Social Media für meine Unternehmenskommunikation richtig ein?

Unsere Referent:innen

Nina Claudy, PR Büro Nina Claudy

Nina Claudy

Ines Spicker, SHARE NOW GmbH

Ines Spicker

Hartwin Möhrle, Hartwin Möhrle

Hartwin Möhrle

Jürgen Sorg, Continental AG

Jürgen Sorg

+1

Registration

Teilnehmerstimmen

Lesen Sie, wie bisherige Teilnehmer:innen diese Weiterbildung bewerten.

Ihre Ansprechpartner:innen

Für Fragen oder sonstige Anliegen steht Ihnen unser Service-Team jederzeit zur Verfügung
Ramona Egenolf

Ramona Egenolf

Beratung E-Learnings & Organisation
Quadriga Media Berlin GmbH
T: +49 30 84859160