Seminar

Executive Business Negotiation

Verhandlungen führen und steuern für Führungskräfte

Referent:in

Thorsten Hofmann, Quadriga Hochschule Berlin

Thorsten Hofmann

Quadriga Hochschule Berlin

Termine

Online
25. - 26.03.2021
Berlin
28. - 29.10.2021
Kein passender Termin? Zum Update-Service
Standardpreis
ab 2490 € (zzgl. MwSt.)

Ihre Ansprechpartner:innen

Benötigen Sie Hilfe bei der Buchung oder haben Sie Fragen zu diesem Produkt? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Stefanie Reinke

Stefanie Reinke

Seminarberatung & Organisation
T: +49 30 44729-509
Beschreibung

Als Führungskraft haben Sie es häufig mit komplexen und erfolgskritischen Verhandlungen zu tun? Sie sind selbst erfahren und haben an vielen Verhandlungen teilgenommen, steuern Teams in Verhandlungen, geben die Ziele vor, auch wenn Sie nicht an den Verhandlungen teilnehmen? Dieses speziell für Führungskräfte entwickelte Seminar richtet sich an Geschäftsführer:innen, Vorstände und Verantwortliche für Verhandlungsteams. Sie lernen eine erfolgreiche Strategie zu definieren, taktisch und zielorientiert zu verhandeln sowie verschiedene Stakeholder in der Verhandlung zu managen. Die Reaktion auf verschiedene Verhandlungsstile und die professionelle Vorbereitung stehen genauso im Fokus wie der bewusste Einsatz von bewährten Werkzeugen der Verhandlungspsychologie sowie das Steuern des Verhandlungsprozesses zum Erreichen der eigenen Ziele.

Das Seminar wird geleitet von Thorsten Hofmann, Lehrbeauftragter für Verhandlungsführung und -psychologie. Er arbeitete viele Jahre als operativer Ermittler des Bundeskriminalamts (BKA) und bei INTERPOL und war im Bereich Organisierte Kriminalität (OK) tätig, vor allem bei spektakulären Fällen von Erpressungen und Geiselnahmen im In- und Ausland. Hofmann wurde in unterschiedlichsten Bereichen der Verhandlungsführung ausgebildet.

Programmübersicht

1. Tag

10:00 bis 18:00

Verhandlungspsychologie

  • Reduzieren und Vermeiden von Verhandlungszugeständnissen
  • Von der irrationalen Verhandlungssituation zur kooperativen Verhandlung
  • Die Sackgasse als Verhandlungselement einsetzen
  • Systematische Negotiation Competitive Intelligence (NCI)
  • Bedeutung des Stakeholdermanagements in komplexen Verhandlungen
  • Verhandlungskonzepte des Gegenübers erkennen
  • Die eigene Verhandlungsmacht erhöhen
  • Verhandlungsteams unter strategischen Gesichtspunkten aufstellen
  • Manipulationen erkennen
Thorsten Hofmann

Thorsten Hofmann

Lehrbeauftragter für Verhandlungsführung und -psychologie
Quadriga Hochschule Berlin

2. Tag

09:00 bis 17:00

Verhandlungssteuerung

  • Verhandlungen steuern mit dem Negotiation-Cockpit (NC)©
  • Das F.I.R.E. Business Negotiation System®
  • Taktisches Verhandeln mit dem F.I.R.E. Concept of Control®
  • Verhandlungsphasen kontrollieren
  • Verhandlungspsychologie kennen und einsetzen
  • Teamaufstellung nach FBI-Regeln
  • Rahmenbedingungen bei der Entwicklung von Verhandlungsstrategien
  • Entwickeln eines Crisis-Negotiation-Plans (Verhandlungs-Notfall-Plan)
Thorsten Hofmann

Thorsten Hofmann

Lehrbeauftragter für Verhandlungsführung und -psychologie
Quadriga Hochschule Berlin

Diese Weiterbildung im Überblick

Zielgruppe

An wen richtet sich die Veranstaltung?

Dieses Seminar richtet sich an Sie als Top-Führungskraft oder Geschäftsführer:in mit umfangreicher Verhandlungserfahrung mit dem Ziel, Ihre Verhandlungskenntnisse zu erweitern, zu systematisieren und somit auch in schwierigen sowie festgefahrenen Verhandlungssituationen Ihre Mitarbeiter:innen professionell zu führen und Ihre Ziele erfolgreich durchzusetzen.

Lernziele

Was lernen Sie in dieser Veranstaltung?

In diesem modular aufgebauten Seminar werden Sie gezielt auf erfolgskritische Verhandlungssituationen des Topmanagements und das Ausnutzen von irrationalen Forderungen auf Leitungsebene vorbereitet. Sie können in diesem Seminar Ihre Verhandlungsfähigkeiten um die neusten praxiserprobten und wissenschaftlich fundierten Erkenntnisse erweitern und lernen, wie Sie Ihr Verhandlungsteam noch besser aufstellen können.

Die Wissensvermittlung erfolgt auf Basis des F.I.R.E. – Business Negotiation System®, eine Adaption des Verhandlungssystems der Geheimdienste und Sicherheitsbehörden für den wirtschaftlichen Einsatz. Auf Grundlage wissenschaftlicher Untersuchungen von Verhandlungen in Extremsituationen sowie bei Verhandlungen im politischen und wirtschaftlichen Kontext wurde das F.I.R.E. Business Negotiation System® entwickelt. Es ist ein komplett eigenständiges System, um in irrationalen, schwierigen und emotionalen Verhandlungen die eigenen Interessen durchzusetzen. Es wird auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse beständig weiterentwickelt.

Weiterführende Informationen zu den Seminaren des C4 Center for Negotiation finden Sie hier.

Methode

Wie werden die Weiterbildungsinhalte vermittelt?

  • Theoretische Wissensvermittlung
  • Fallanalyse
  • Taktikanalyse
  • Interaktion
  • Einsatz von Videobeispielen
  • Zahlreiche praktische Übungen

Dieses Seminar wird alternativ auch im Format WEBUCATION angeboten.

Mit dem WEBUCATION-Angebot geben wir Ihnen ergänzend zu den thematischen Schwerpunktsetzungen unserer Seminare auch das Rüstzeug für eine erfolgreiche Teilnahme an digitalen Verhandlungen an die Hand. Mittels des WEBUCATION-Angebots garantieren wir: Trainieren im professionellen digitalen Lernraum – mit motivierender Wissensvermittlung, interaktiven Kleingruppen-Übungen und virtuellen Verhandlungssimulationen.

Das Seminar wird ergänzt durch den virtuellen Classroom ToGo der C4 Negotiation App. Damit haben Sie Ihre Seminar- und Verhandlungsdokumente immer in Voll- und To-Go-Version abrufbereit und erhalten außerdem Learning Snacks zur Vertiefung Ihrer Verhandlungskompetenz und zu aktuellen Entwicklungen in der Verhandlungsführung. Sie werden mittels der C4 Negotiation App auch über die neusten Entwicklungen in der Verhandlungswissenschaft und -praxis auf dem Laufenden gehalten.

Seminar
Executive Business Negotiation
Verhandlungen führen und steuern für Führungskräfte

Referent:in

Thorsten Hofmann, Quadriga Hochschule Berlin

Thorsten Hofmann

Anmeldung

Ihre Ansprechpartner:innen

Für Fragen oder sonstige Anliegen steht Ihnen unser Service-Team jederzeit zur Verfügung
Stefanie Reinke

Stefanie Reinke

Seminarberatung & Organisation
depak – Deutsche Presseakademie
T: +49 30 44729-509