• Home
  • Move – Konferenz für Nachhaltigkeitskommunikation

Move – Konferenz für Nachhaltigkeitskommunikation

Move – Konferenz für Nachhaltigkeitskommunikation

Quadriga Forum, Berlin
11. Dezember 2019
1 Tag

Nachhaltig planen, verantwortlich handeln: Immer mehr Unternehmen verfolgen dieses Ziel und kommunizieren ihr ökologisches und soziales Engagement über verschiedene Kanäle. Dabei geht es vorrangig um den Aufbau von Glaubwürdigkeit und Reputation sowie um die Anerkennung der gesellschaftlichen Erwartungshaltung. Zudem kann das wirtschaftliche Handeln durch die Kommunikation von Nachhaltigkeitsmaßnahmen legitimiert und der Dialog mit internen und externen Stakeholdern optimiert werden, was zu gesteigertem Vertrauen führt.

Auf der Move, der Konferenz für Nachhaltigkeitskommunikation, wollen wir die strategische Ausrichtung der Nachhaltigkeitskommunikation aus verschiedenen Perspektiven betrachten und folgende Fragen in den Mittelpunkt rücken:

  • Welche strategische Ausrichtung der Nachhaltigkeitskommunikation verfolgen Unternehmen und Organisationen?
  • Welche Reputationschancen bringt ökologisches und soziales Engagement bei Kunden und in der Gesellschaft?
  • Welche Rolle übernehmen Führungskräfte und wie können relevante Stakeholder für nachhaltige Themen sensibilisiert werden?
  • Wie kann das interne Engagement der Mitarbeiter*innen gefördert werden?
  • Welche Erwartungen haben die externen Stakeholder und wie können Nachhaltigkeitsmaßnahmen zielgruppenspezifisch ausgesteuert werden?

In Impuls- und Best Case-Vorträgen und verschiedenen interaktiven Formaten werden wir Strategien und Maßnahmen verschiedener Unternehmen und Organisationen kennenlernen und von Expert*innen lernen, wie glaubwürdige und authentische Nachhaltigkeitskommunikation gelingen kann.

Seien Sie am 11. Dezember dabei, wenn es heißt:

Verantwortung. Nachhaltigkeit. Kommunikation.

Wir freuen uns auf Sie!
 

 

 

Programm
08:15 - 09:00

Einlass

09:00 - 09:15

Begrüßung

Caroline KrohnInhaberinWirtschaftsdiplomaten Krohn & Partner

09:15 - 09:45

Keynote: tba

09:45 - 10:15

Impuls: Werte schaffen Wert

Führungskräfte als Vorbild für Werteorientierung
 
Sind Führungskräfte heute noch Vorbild? Leider allzu oft nicht! Sie sollten es aber sein, da Sie auch ohne geschriebene Werte die Vorbilder für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens sind. Leider werden viele Führungskräfte diesem Anspruch heute nicht mehr wirklich gerecht. Werte schaffen jedoch dann Wert, wenn Leistungsgemeinschaften echte Wertegemeinschaften sind. Die sechs Werte der Wertekommission geben hierfür fühlbare Beispiele!
Sven H. KorndörfferVorsitzender Wertekommission Initiative Werte Bewusste Führung e. V.

10:15 - 10:45

Best Case: Erfolgreiches Nachhaltigkeitsmanagement durch eine starke interne Kommunikation

Best Practice-Beispiel eines familiengeführten KMUs

Unternehmen bleiben langfristig ökonomisch erfolgreich, wenn sie Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft übernehmen. Die Mitarbeiter eines Unternehmens spielen hierbei eine zentrale Rolle, da Nachhaltigkeitsleistungen nur dann positiv wirken, wenn sie fest in den Werten und Handlungen eines Jeden verankert sind. Wie es insbesondere KMUs gelingen kann, das Involvement seiner Mitarbeiter zu generieren, stellt Leicher Engineering in seinem Best Practice-Vortrag vor.

Sebastian BinderbergerLeiter Business DevelopmentLeicher Engineering GmbH

10:45 - 11:15

Pause

11:15 - 12:30

Interactive Sessions

WS I: Die zielgruppenspezifische Nutzung von Nachhaltigkeitsthemen für die externe und interne Kommunikation

Das Interesse der Öffentlichkeit an Nachhaltigkeitsthemen wächst – spätestens seit dem medialen Erfolg Greta Thunbergs. Wie schaffe ich es, davon zu profitieren und als Kommunikator relevante Nachhaltigkeitsthemen innerhalb meines Unternehmens zu identifizieren? Wie bereite ich diese auf und wie gelingt mir eine Mehrfachnutzung für verschiedene interne und externe Zielgruppen? Dieser Workshop liefert Impulse und Antworten.

Jasmin DentzManaging PartnerGFD – Finanzkommunikation

WS II: Community Building - der nachhaltige Weg, Ihre Corporate Sustainable Strategy zu etablieren

Die entscheidende Frage im Zeitalter der wachsenden Informations-Flut: Wie kann ich als Corporate meine Nachhaltigkeits-Themen bei meinen Audiences platzieren sowie Reichweite generieren?
An dem Beispiel der Nachhaltigkeits-Platform aware-ThePlatform.com werden innovative Möglichkeiten aufgezeigt, wie man Audiences Kanalübergreifend aktivieren kann und Sie zu treuen Fans der Community macht. Wir erarbeiten und diskutieren On-/Offline Maßnamen, welche die eigene Community nachhaltig wachsen lassen. Der Workshop soll Ihnen neue Inspiration und Perspektiven eröffnen, wie man Audiences erreicht und dabei die eigenen Nachhaltigkeits-Themen native integriert.

Daniel HorzetzkyGeschäftsführeraware. The Platform GmbH
Lena SchrumCo-Founderaware. The Platform GmbH

WS III: Mit guter Kommunikation die Welt retten?!

Eine nachhaltige Strategie ist das Hirn, transparentes Reporting das Rückgrat und gute Kommunikation das Herz der Transformation. Wenn Kommunikation Menschen berührt, begeistert und befähigt, hat sie die Kraft, das Handeln zu verändern – für Verantwortung in der Wirtschaft und für eine bessere Welt.

Jane EhlersSenior Directorakzente kommunikation und beratung

12:30 - 13:30

Lunch

13:30 - 14:15

Fishbowl-Diskussion: Nachhaltigkeit & Digitalisierung: wenn Megatrends einander potenzieren

Wenn es um Megatrends geht, fallen einem zuerst Nachhaltigkeit und Digitalisierung ein: Kaum eine strategische Debatte in Wirtschaft und Politik erwähnt nicht das eine, das andere - oder beides. Wie aber verhält es sich, wenn man Nachhaltigkeit und Digitalisierung zusammen denkt? Verhindert Digitalisierung die Nachhaltigkeit, oder befähigt sie uns eher, schneller wirklich nachhaltig zu werden? Ist Digitalisierung im Gegenzug an sich nachhaltig, oder müssen wir Digitalisierung verstärkt nachhaltig denken? Es gibt nicht nur eine Antwort darauf - sondern viele: einige davon wollen wir von Ihnen hören: Nehmen Sie am interaktiven Podiumsdiskussionsformat teil und helfen Sie uns, der Komplexität beider Trends im Zusammenspiel Herr zu werden!

Caroline KrohnInhaberinWirtschaftsdiplomaten Krohn & Partner

14:15 - 15:30

Interactive Sessions

Wiederholung der ersten Session

15:30 - 16:15

Pause

16:15 - 16:45

Best Case: Die sieben Selbstverpflichtungen der Nachhaltigkeitsstrategie von Weleda

Weleda hat sich mit ihrer Nachhaltigkeitsstrategie 2022 auf sieben Selbstverpflichtungen fokussiert: Ansprechende und nachhaltige Verpackungen, Gesunde Böden, Nachhaltige und gesunde Lebensgestaltung, Zertifizierung als Global B Corp, Transparenz bezüglich wahrer Kosten, Ort menschlicher Entwicklung an gemeinsamen Aufgaben, Verbesserung der ökologischen Fußabdrucks. Die Arbeit an diesen Zielen bestimmt die Inhalte unserer Unternehmenskommunikation und folgt unserem Unternehmenspurpose „We dare to care“.

Theo SteppPressesprecherWeleda Kosmetik

16:45 - 17:15

Best Case: Einfach, verantwortungsbewusst, verlässlich - Nachhaltigkeitskommunikation bei ALDI Nord

Als internationales Handelsunternehmen steht ALDI Nord im Zentrum aktueller gesellschaftlicher Debatten: Ob Verpackungsreduktion, Lebensmittelverschwendung oder Menschenrechte in der Lieferkette – Medien und Verbraucher schauen genau hin und fordern Antworten ein. Wie wird man den vielfältigen Erwartungen gerecht und wie gelingt als Discounter eine glaubwürdige Nachhaltigkeitskommunikation?

Joachim WehnerSenior Spezialist Unternehmenskommunikation, Schwerpunkt: NachhaltigkeitsthemenALDI NORD

17:15 - 17:45

Impuls: Nachhaltigkeit & Purpose: Momente schaffen, die zählen.

Wer will nicht gewinnen im Aufmerksamkeitswettbewerb des Guten? Immer mehr Unternehmen nutzen gesellschaftliche Themen, um für Anspruchsgruppen relevant zu sein. Haltung, Sustainability und Purpose können Stakeholder enger an Unternehmen binden, aber sie können auch das Gegenteil erzielen.

Christoph KahlertGeschäftsführer und PartnerServiceplan

17:45 - 18:00

Wrap-up

10:00 - 18:00

ZUSATZSEMINAR AM 10.12.19

Zusätzlich zur Move können Sie an diesem Seminar am Vortag der Konferenz teilnehmen!

Neue Anspruchsgruppe Öffentlichkeit? - Grundsätze erfolgreicher Nachhaltigkeitskommunikation

Nachhaltigkeitskommunikation als Dreh- und Angelpunkt der Unternehmenskommunikation​


Nachhaltigkeitskommunikation hat einige Besonderheiten, denn sie muss ganzheitlich und wertstiftend konzipiert werden. Die Währung einer gelungenen Unternehmenskommunikation ist die Glaubwürdigkeit des Unternehmens – um diese sicherzustellen, muss ein Kommunikator deutlich mehr sein, als jemand, der ausschließlich Botschaften verbreiten soll. Dieses Tagesseminar bietet einen Ein- und Überblick über die Rahmenbedingungen, Anforderungen und Praktiken der Wertstiftungskommunikation in Unternehmen.


Preis: 890 € (zzgl. MwSt.)

Weitere Informationen und Terminen finden Sie unter: 

https://www.depak.de/seminare/uebersicht/neue-anspruchsgruppe-oeffentlichkeit-grundsaetze-erfolgreicher-nachhaltigkeitskommunikation-119768

Zum 1. Tag
Anmeldung
Kontakt
Ihre Ansprechpartner
Nora Nowakowski TagungsleiterinT: +49 30 84 85 9 522Nora.Nowakowski@depak.de
Robert ZanderTeilnehmermanagement Konferenzen & KongresseT: +49 (0)30 84 85 9 198anmeldung@quadriga.eu

Weitere interessante Angebote

Tagung / Krisenkommunikation
13. Tagung Krisenkommunikation
placeQuadriga Forum, Berlin
  • event30. - 31. Oktober 2019
Mehr Informationen
Tagung / Kommunikationsstrategie
3. Konferenz CEO Kommunikation
placeQuadriga Forum, Berlin
  • event7. - 8. November 2019
Mehr Informationen
Tagung / Interne Kommunikation und HR-Kommunikation
17. Tagung Interne Kommunikation
placeQuadriga Forum, Berlin
  • event18. - 19. November 2019
Mehr Informationen
Tagung / Social Media Management
15. Social Media Management Tagung
placeQuadriga Forum, Berlin
  • event2. - 3. Dezember 2019
Mehr Informationen
Tagung / Kommunikationsmanagement
2. Corporate Influencer Day
placeQuadriga Forum, Berlin
  • event30. Januar 2020
Mehr Informationen