Studium

Das einjährige »Studium Kommunikationsmanagement« (KMS) bietet eine fundierte Grundlagenausbildung für alle, die professionelle Kommunikationsarbeit erlernen und vertiefen möchten. In zwei intensiven Präsenzphasen in Berlin und vier Webinaren besprechen und vertiefen die Teilnehmer zentrale Kenntnisse in gemeinsamen Übungen.

Im Vordergrund des Studiums stehen komplexe Kommunikationskonzepte, tragfähige Social-Media-Strategien, Change- und Krisenkommunikation, aber auch klassische Medienarbeit und die Beziehungen zu Influencern. Hinzu kommen Strategien des Kommunikationsmanagements und Content Marketings. Umfangreiches Lehrmaterial ergänzt das gemeinsame Lernen. Audio- und Video-Trainings stehen ebenso wie zahlreiche Studienbriefe online zum Abruf.

 

Berufsbegleitend in 12 Monaten zum Kommunikationsmanager
 

Zielgruppe Kommunikatoren mit ersten Berufserfahrungen, Quereinsteiger, PR-Volontäre und -Trainees
Voraussetzungen Hochschul-, Fachhochschul-, Berufsakademieabschluss und erste berufliche Erfahrung im Bereich Kommunikation zum Beginn des Studiums
und/oder
Allgemeine Hochschulreife und eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine nachweisbare Berufserfahrung im Bereich Kommunikation zum Beginn des Studiums
Dauer 12 Monate (beinhalten 2 Präsenzblöcke mit 92 Seminarstunden bei insgesamt 10 Präsenztagen in Berlin)
Aufbau
  • Berufsbegleitender, online-gestützter Studiengang mit digitalem Begleitmaterial
  • Umfassende Kommunikationsausbildung, bei der wesentliche Teilbereiche des Berufsfeldes abgedeckt werden
  • Selbststudium mit Studienbriefen, Webinaren, Audio- und Video-Trainings sowie Online-Selbstkontrolle
  • Präsenzphasen am Standort Berlin mit Seminaren und Workshops, praktischen Übungen sowie ausgewählten Praxisterminen bei Agenturen, Institutionen und Redaktionen
Abschluss

Absolventen erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Studiums Kommunikationsmanagement das Zertifikat »Kommunikationsmanager (depak)«.

Daneben dient das Studium der Vorbereitung auf die Prüfung* zum »Kommunikationsmanager (Quadriga Hochschule Berlin)«.

* Diese Prüfung ist optional und muss gesondert abgelegt werden. Die Prüfungsgebühr beträgt voraussichtlich 420 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.). Die genaue Summe kann nur verbindlich durch die Quadriga Hochschule Berlin genannt werden.

Kosten

Frühbucherpreis**:
4.750 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)
5.652 Euro
(inkl. gesetzl. MwSt.)

Regulärer Preis:
5.450 Euro (zzgl. gesetzl. MwSt.)
6.485 Euro
(inkl. gesetzl. MwSt.)

** Genaue Fristen finden Sie unter dem Reiter »Termine«. Die Studiengebühren können in Raten gezahlt werden. Hierbei entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Kooperationspartner  
Broschüre
 

Das Studienprogramm zum Download

 

 

Das »Studium Kommunikationsmanagement« kombiniert zwei Präsenzphasen in Berlin mit Online-Sitzungen, unterstützt durch umfangreiches Begleitmaterial sowie Web-Based-Trainings. So vermittelt es im Blended Learning die Kernthemen der Public Relations und ihrer angrenzenden Disziplinen. Zahlreiche Audio- und Video-Trainings sowie Studienbriefe ermöglichen die flexible und ortsungebundene Vertiefung der Inhalte.

Im modernen Lernportal tauschen sich die Studenten zu aktuellen Herausforderungen aus, diskutieren und stellen selbst Anschauungsmaterial zur Verfügung. So fügen sich die Bestandteile des Blended Learning zu einem vielseitigen und flexiblen Gesamtstudium zusammen.

In 4 Kompetenzfeldern werden wesentliche Teilbereiche des Berufsfeldes abgedeckt:

1. Kompetenzfeld

Konzeptionslehre:

  • Zielgruppen-Segmentierung
    (Video-Training)
  • Kreativitätstechniken
    (Audio-Training)
  • Das Kommunikationskonzept
    (Studienbrief)
  • Wie werden PR-Kampagnen erfolgreich?
    (Studienbrief)
  • Ressourcenplanung und Budgetierung
    (Studienbrief)
  • Vertiefung: Strategie
    (Video-Training)
  • Inklusion und Geschlechtsneutralität
    (Webinar)

2. Kompetenzfeld

Medienarbeit:

  • Adressatenorientierte Medienarbeit
    (Webinar)
  • Medienlandschaft
    (Video-Training)
  • Das Interview
    (Webinar)
  • Instrumente der Medienarbeit
    (Studienbrief)
  • Journalistische Darstellungsformen
    (Studienbrief)
  • Die Pressemitteilung
    (Web-Based-Training)
  • PR-Instrument Pressemitteilung
    (Studienbrief)
  • Blogger, Journalisten, Influencer
    (Audio-Training)
  • Massenkommunikation und Medienwirkung
    (Studienbrief)
 

3. Kompetenzfeld

Online-Kommunikation:

  • Online PR
    (Studienbrief)
  • Social Media
    (Studienbrief)
  • Social Media
    (Web Based Training)
  • Content Marketing
    (Webinar)
  • Der Shitstorm und andere Katastrophen
    (Audio-Training)

     

4. Kompetenzfeld

Management und Kommunikation:

  • Einführende Theorie (u.a. Grunig/Hunt)
    (Audio-Training)
  • Integrierte Kommunikation im 360-Grad-Blick
    (Web-Based-Training)
  • Theoretische Grundlagen der Kommunikation
    (Studienbrief)
  • Verständlich für die Öffentlichkeit schreiben
    (Studienbrief)
  • Geschichte der PR
    (Studienbrief)
  • Markenführung
    (Webinar)
  • Interne Kommunikation
    (Audio-Training)
  • Ethische Grundlagen der PR
    (Studienbrief)
  • Ethik
    (Audio-Training)
  • Grundlagen des PR-Rechts 1
    (Web-Based-Training)
  • Grundlagen des PR-Rechts 2
    (Web-Based-Training)
  • BWL und VWL
    (Studienbrief)
  • Überzeugend präsentieren
    (Studienbrief)
  • Public Affairs und Lobbying
    (Studienbrief)
  • PR für Kommunen
    (Studienbrief)
 

 

Blended Learning bei der Deutschen Presseakademie ist die optimale Kombination aus sechs verschiedenen Lernformen und Möglichkeiten des Erfahrungsaustauschs. Mit diesem digitalen Lehrkonzept sind die Teilnehmer des Studiums zeitlich unabhängig, bestimmen ihr eigenes Lerntempo und müssen dennoch nicht auf die Vorteile eines Peer-to-Peer-Netzwerks verzichten. So können sie flexibel Grundlagen- und Praxiswissen, aber auch weiterführende Spezialthemen erlernen, wann immer und wo es ihnen passt.

Die Bausteine des Blended Learnings im Überblick:

Studienbriefe

Studienbriefe bieten den Teilnehmern eine flexible und ortsungebundene Möglichkeit zur Vertiefung von Grundlagen- und Praxiswissen. Die Studienbriefe sind im Lernportal abrufbar und stehen als Download zur Verfügung. Wann und wo sie die Skripte lesen, entscheiden die Studenten selbst.

Webinare

In mehreren Live-Sitzungen vermitteln erfahrene Referenten zentrale Themen des Kommunikationsmanagements, z.B. Content Marketing. Die Studenten treffen in einem virtuellen Seminarraum aufeinander, können sich im Chat austauschen und dem Lehrenden Fragen stellen. Die Webinare stehen im Anschluss als Aufzeichnung im Lernportal zur Verfügung.

Lernort:
unterwegs, zu Hause oder im Büro
Lernort:
unterwegs, zu Hause oder im Büro
 

Präsenzphasen

In den mehrtägigen Präsenzphasen im Berliner Studienzentrum der Deutschen Presseakademie vertiefen die Teilnehmer ihr erworbenes Wissen in gemeinsamen Übungen. Sie tauschen Erfahrungen aus, erarbeiten in Workshops und Gruppenarbeiten praxisnahe Fälle und profitieren vom branchenübergreifenden Wissensaustausch.

Audio-Training

Einige Lehrinhalte stehen als Audio-Dateien zum Download zur Verfügung. Diese können die Studenten sich auf ein Smartphone oder Tablet herunterladen und sich so zeitlich flexibel unterwegs weiterbilden.

Lernort:
Berlin
Lernort:
unterwegs, zu Hause oder im Büro
 

Web-Based-Trainings

Anhand von Online-Tests können die Teilnehmer ihr erlerntes Wissen nachbereiten. So können sie eigenständig überprüfen, ob sie die bisherigen Inhalte verinnerlicht haben und anwenden können.

Video-Training

Aufgezeichnete Vorträge unserer Referenten können aus dem Lernportal heruntergeladen werden. Auf diese Weise lernen die Studenten zentrale Inhalte ortsungebunden.

Lernort:
unterwegs, zu Hause oder im Büro
Lernort:
unterwegs, zu Hause oder im Büro

 

Christian Arns
Christian Arns
Studienleiter
Quadriga Hochschule Berlin

Christian Arns lehrt Kommunikationsmanagement an der Quadriga Hochschule Berlin. Seine Schwerpunkte sind moderne Medienarbeit, Kampagnenplanung und Kommunikationstheorie. In dieser Funktion unterrichtet er auch an der Deutschen Presseakademie, die er zuvor sieben Jahre geleitet hat. Er berät Unternehmen und Institutionen, trainiert Kommunikatoren vom Trainee bis zum CEO.

Arns hat als Journalist bei Tages- und Wochenzeitungen, beim Hörfunk und als Chefredakteur einer Fachzeitschrift gearbeitet. Er war Pressesprecher im Bundesjustizministerium, einem Landesministerium sowie im Europawahlkampf. Bei Agenturen war er fest und frei. Christian Arns ist diplomierter Politikwissenschaftler, geprüfter PR-Berater und begeisterter Motorradfahrer; er ist Buchautor, Dozent an der Deutschen Richterakademie und war Stellvertretender Geschäftsführer einer Stiftung. Ehrenamtlich hat er sich in mehreren Verbänden engagiert, u.a. als Landesvorsitzender des Berliner BUND und im Bundesvorstand der Deutschen Umwelthilfe. Er gehört mehreren Jurys der Kommunikationsbranche an.

Michael Dallwig
freier Kommunikationsberater

ist freier Kommunikationsberater und spezialisiert auf integrierte Strategien für Social Media-, Mitarbeiter- und Veränderungskommunikation. Der Kommunikationswissenschaftler hat 17 Jahre Erfahrungen auf Agentur- und Unternehmensseite gesammelt. Er war für die Online-Aktivitäten des E.ON-Konzerns zuständig, hat dort internationale Change-Projekte umgesetzt und zuletzt die Kommunikationsabteilung einer neuen Technologiegesellschaft aufgebaut und geleitet.

Conrad Giller
Medientrainer und Coach
MEDIEN KOMMUNIKATION FÜHRUNG

entwickelt und realisiert als Trainer und Berater mit seiner Agentur Conrad Giller | Medien Kommunikation Führung firmeninterne und offene Seminare, Coachings und Beratungen zum Thema »Konflikt und Kommunikation in der Öffentlichkeit und im Team«. An der Deutschen Presseakademie führt er Kommunikations- und Medientrainings durch.

Studiengang Studienstart Frühbucher- rabatt bis Präsenzphase I Präsenzphase II Ort
KMS 1-17 13.03.2017 10.02.2017 08.05.2017 bis 12.05.2017 04.12.2017 bis 08.12.2017 Berlin
KMS 2-17 18.09.2017 18.08.2017 20.11.2017 bis 24.11.2017 27.08.2018 bis 31.08.2018 Berlin

Für eine verbindliche Anmeldung zu unserem Studium senden wir Ihnen gerne den Ausbildungsvertrag zu. Sollten Sie Fragen zur Anmeldung haben, können Sie sich selbstverständlich an uns wenden.

Mit Abschluss des Bestellvorgangs willigen Sie ein, von der depak-Presseakademie GmbH per E-Mail über aktuelle Angebote zum Thema „Kommunikation“ informiert zu werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit einer E-Mail an info@depak.de widerrufen. Wünschen Sie keine Informationen per E-Mail, können Sie diesen Service über einen Link in unserem Newsletter jederzeit abbestellen.

Weitere Informationen und Widerrufshinweis

CAPTCHA
Captcha:
Bild-CAPTCHA
Beratung

Moritz Pahnke
Leiter Studienberatung

moritz.pahnke@quadriga.eu
Tel: +49 (0)30 / 44 72 95 05
Mo.-Fr.: 9-17 Uhr

 

Infomaterial anfordern »

Anreise

Erreichen Sie uns komfortabel, günstig und umweltbewusst – mit der Deutschen Bahn ab 99 Euro
Hier mehr erfahren »

Meinungen

Das Studium ist eine gute Möglichkeit, um seine eigene PR-Arbeit kritisch zu reflektieren. Gerade aus den Praxisphasen und den Gesprächen mit Dozenten und Kollegen resultierten viele Ideen, die ich in meinem Berufsalltag direkt umsetzen konnte. Das Studium ist für mich ein wichtiger Bildungsbaustein, auf den ich keinesfalls verzichten möchte.

Marcus Weismantel
Pressereferent , Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

 Ich habe sowohl ein Fundament an Grundwissen, als auch darauf aufbauendes Fachwissen vermittelt bekommen. Dabei wurde zu keiner Zeit zu viel theoretisiert, sondern praxisorientiert gelehrt. Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis liefert neue Ansätze und Anregungen für das Berufsleben. Sehr gute organisatorische und fachliche Betreuung insbesondere während der Präsenzphasen!

Jennifer Dademasch
Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit , Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH