Zertifikatskurs Businessmoderation

Seminare Einzelansicht

Der Zertifikatskurs »Businessmoderation« richtet sich an Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte aus allen Organisationsformen, die ihre Meetings, Workshops, Arbeits- und Projektgruppen sowie Inhouse-Veranstaltungen zielführend vorbereiten und erfolgreich umsetzen wollen.

weiterlesen »

Businessmoderation ist zu einer Schlüsselkompetenz im Unternehmen geworden. Als Fachmoderator können Sie die Komplexität einer interdisziplinären Gruppe in schwierigen Situationen leiten und effizient zum Ergebnis führen. Sie machen Entscheidungsprozesse transparent und nachvollziehbar und tragen so unmittelbar zur Leistungssteigerung und gegenseitigen Akzeptanz in der Gruppe bei. Im Zertifikatskurs »Businessmoderation« erlernen Sie das Handwerkszeug, um Meetings, Workshops, Arbeits- und Projektgruppen sowie Veranstaltungen erfolgreich zu moderieren und tragfähige Ergebnisse zu erzielen und zu sichern. Rollenspiele, Übungsmoderationen mit Videoaufzeichnungen, Fallbeispiele, Einzelcoachings und theoretische Grundlagen wechseln sich dabei ab und ermöglichen praktische Erfahrungen in einem geschützen Raum.

seminarinhalte

Programm:

1. Tag 10.00 - 17.00 Uhr

Schritt für Schritt zur sicheren Moderation

Der erste Tag widmet sich den theoretischen Grundlagen einer gelungenen Moderation: Am Anfang einer Veranstaltung stehen immer die strategische Planung und die Reflexion der eigenen Rolle.

 

Seminarinhalte

  • Strategische Planung, Vorbereitung und Ablauf der Veranstaltung
  • Ziele und Zielgruppen definieren
  • Ziel des Moderators: Was ist mein Ziel und meine Rolle?
  • Arbeitsfähigkeit: Wie stelle ich die Arbeitsfähigkeit in der Gruppe her?
  • Gruppendynamik und Konflikte erkennen sowie Störungen beheben
   

2. Tag 9.00 - 17.00 Uhr

Der Moderationsbaukasten

Dr. Niels Albrecht steigt am zweiten Tag mit Ihnen in das Baukasten-System einer Veranstaltung ein. Dieses verleiht Ihnen die Sicherheit, die Sie für jede Form von Veranstaltung benötigen.

 

Seminarinhalte

  • Das Baukasten-System: Mit welchen Elementen kann ich jede Veranstaltung durchführen?
  • Einsatz von Moderationsinstrumente wie Open Space, World Café, etc.
  • Kreativitätstechniken: Welche Techniken eignen sich?
  • Entscheidungsfindung und Ergebnissicherung
  • Fallbeispiele von Teilnehmern
   

3. Tag 9.00 - 17.00 Uhr

Die Ausarbeitung

Der dritte Tag legt den Fokus auf Praxisbeispiele. Hier wird aus Theorie nun Praxis und die Teilnehmer wenden das Erlernte zum ersten Mal an. Anke Stessun analysiert Moderationsvorträge vor der Kamera und gibt Hinweise zu Gestik, Mimik und Körpersprache.

 

 

Seminarinhalte

  • Ausarbeitung der mitgebrachten oder gestellten Fallbeispiele
  • Eigenständige Entwicklung einer Moderation für den nächsten Tag
  • Auswahl des passenden Medieneinsatzes: Flipchart, Beamer, Pinnwand & Co.
  • Auswahl der Moderationsinstrumente und Kreativitätstechniken
  • Individuelle Übungen der Moderation vor Kamera sowie Auswertung
   

4. Tag 9.00 - 17.00 Uhr

Live-Vortrag der Moderation

Nach der Konzeptions- und Übungsphase kommt es nun zur Umsetzung der Live-Moderation, die von der Gruppe bewertet wird. An diesem Tag stehen Analyse und Feedback im Mittelpunkt.

 

Seminarinhalte

  • Live-Moderation mit und vor der Gruppe
  • Analyse, Feedback und Bewertung
  • Hinweise und Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Moderationskonzepte
   

5. Tag 9.00 - 13.00 Uhr

Repetitorium

Am Ende des Seminars stehen die Reflexion der Einzelleistungen sowie Einsatz von Planungsinstrumenten für zukünftige Veranstaltungen.

 

Seminarinhalte

  • Rückblick: Welche Moderationswerkzeuge und -instrumente wurden genutzt und warum?
  • Einblicke: Was zeichnet eine gute Moderation aus?
  • Ausblick: Überblick über Planungsinstrumente für zukünftige Veranstaltungen

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte aus allen Organisationsformen, die ihre Meetings, Workshops, Arbeits- und Projektgruppen sowie Inhouse-Veranstaltungen zielführend vorbereiten und erfolgreich umsetzen wollen.

Methode:

Theoretische Grundlagen, Übungen, Ausarbeitung eines Fallbeispiels, Training vor der Kamera sowie Moderation vor der Gruppe wechseln sich ab und ermöglichen praktische Erfahrungen in einem geschützten Raum.

Lernziel:

Sie erlernen das Handwerkszeug, um Meetings, Workshops, Arbeits- und Projektgruppen sowie Veranstaltungen erfolgreich zu moderieren und tragfähige Ergebnisse zu erzielen und zu sichern.

Teilnehmerzahl:
6 bis 15

Online-Formular

Termine

24.04.2018 bis 28.04.2018, Berlin
2290,00 Euro (2)
13.11.2018 bis 17.11.2018, Berlin
2290,00 Euro (2)

Teilnehmer

Person 1

Person 2
löschen

Person 3
löschen

Person 4
löschen

Person 5
löschen

Person 6
löschen

Person 7
löschen

Person 8
löschen

Person 9
löschen

Person 10
löschen

Person 11
löschen

Person 12
löschen

Person 13
löschen

Person 14
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:

Teilnehmer

Person 1

Person 2
löschen

Person 3
löschen

Person 4
löschen

Person 5
löschen

Person 6
löschen

Person 7
löschen

Person 8
löschen

Person 9
löschen

Person 10
löschen

Person 11
löschen

Person 12
löschen

Person 13
löschen

Person 14
löschen

Person 15
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
* Pflichtfelder
(2) zzgl. MwSt.

Das Intensivseminar hat meine Erwartungen übertroffen. Sehr gute Mischung aus Praxisübungen und fachlichen Inhalten zum Thema - und dabei durchgängig eine tolle Arbeitsatmosphäre in der Gruppe. Ich konnte viel für mitnehmen und werde das Seminar jederzeit weiterempfehlen!

Lisa Reuter,
( Anke Stessun), (Dr. Dr. Niels Albrecht)

Das Intensivseminar „Buisnessmoderation“ hat mir gezeigt, wie wichtig es für eine gute Moderation optimal vorbereitet zu sein. Dank der Mischung aus Theorie und sehr viel Praxis war das Seminar sehr abwechslungsreich und ich konnte einiges für meinen Job mitnehmen sowie umsetzen.

Manuela Koneczny, Handwerkskammer für München und Oberbayern
( Anke Stessun), (Dr. Dr. Niels Albrecht)

Das Seminar ist sehr intensiv und vermittelt gebündelt viel Wertvolles für die tägliche Arbeit. Die konstruktiv-kritische Rückmeldung der Referenten hilft die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und an der eigenen Technik zu feilen.

Daniel Kölle, Arbeitgeberverband Gesamtmetall
( Anke Stessun), (Dr. Dr. Niels Albrecht)

In dem Seminar habe ich gelernt, dass es bei Businessmoderation nicht nur um Technik, sondern vor allem um die eigene Haltung als Moderator geht.

Carolin Hoffmann, Lautenbach Sass Unternehmensberater PartG
( Anke Stessun), (Dr. Dr. Niels Albrecht)

Preis

2.290 Euro Euro zzgl. MwSt.

Eine Übernachtung im Seminarhotel ist nicht im Preis inbegriffen.

Referenten

Dr. Niels Albrecht
männlich
Dr. Dr. Niels Albrecht
Albrecht & Thron Management-, Politik- und PR-Beratungsgesellschaft mbH
Anke Stessun
weiblich
Anke Stessun
TV-Reporterin und Medientrainerin

Referentenbewertung