• Home
  • NEU: Gesetzgebungsprozesse – Nach welchen Regeln die Entscheider spielen
Public Affairs

NEU: Gesetzgebungsprozesse – Nach welchen Regeln die Entscheider spielen

Public Affairs

NEU: Gesetzgebungsprozesse – Nach welchen Regeln die Entscheider spielen

Orte und Termine:
  • 8. November 2019
  • 27. April 2020
  • 23. Oktober 2020
Standardpreis
  • 890,00 € zzgl. MwSt.
Im Seminarpreis sind bereits die Tagungspauschale (Kaffeepausen, Mittagessen sowie Seminargetränke) und die Seminarunterlagen (Handout, etc.) enthalten. Im Preis ist keine Hotelbuchung am Veranstaltungsort enthalten. Wir bitten Sie Ihre Reiseplanung entsprechend selbst vorzunehmen.

Politische Entscheider und ihre Beeinflusser akzeptieren Ansprechpartner aus Unternehmen, Verbänden und Organisationen, wenn diese ihre Kompetenz bereits in der Kontaktanbahnung unter Beweis stellen. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die wichtigsten Grundlagen über Gesetzgebungsverfahren, die Arbeitsweise von Bundestag und Bundesrat sowie politische Abläufe. Ihnen werden die Entscheidungswege innerhalb von Ministerien und im Bundestag vermittelt. Dieses Wissen bietet die Grundlage, um die richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt anzusprechen und in der jeweils erwarteten Form professionell lobbyieren zu können.

Des Weiteren lernen die Teilnehmer, die Struktur von Gesetzentwürfen kennen und daraus wichtige Erkenntnisse und Ansätze zum Lobbying abzuleiten.

 

Überblick
Programm

10.00 bis 18.00 Uhr

  • Gang der Gesetzgebung und Ansätze für Lobbying
  • Ablauf einer Bundestags-Sitzungswoche
  • Präparierung von Sitzungswochenkalendern und „Gesetzgebungsarithmetik“
  • Arbeitsweise des Bundesrats
  • Entscheidungswege in Ministerien und im Bundestag
  • Verifizierung von Ansprechpartnern anhand des Gesetzgebungsablaufs
  • Drucksachensystematik Bundestag und Bundesrat
  • Aufbau von Gesetzentwürfen und Interpretation
Zielgruppe

Mitarbeiter mit und ohne Erfahrung im Bereich Public Affairs / Kommunikation von Unter-nehmen, Verbänden, Beratungen und NGOs

Methode

Die Vermittlung theoretischer Kenntnisse erfolgt in Verbindung mit praktischen Übungen. Dies umfasst sowohl den Vortrag mit Unterstützung von Visualisierungen durch die Dozentin, aber auch Gruppen- und Einzelarbeit sowie Rollenspiele. Um das Wissen möglichst praxisnah zu vermitteln, wird angestrebt, konkrete Themenstellungen aus dem Arbeitsumfeld der Teilnehmer zu bearbeiten.

Lernziel

Mit diesem Handwerkszeug werden die Teilnehmer als kompetente Ansprechpartner von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung akzeptiert. Somit können Sie für ihre Organisation zum wichtigen Türöffner zu den Schaltstellen der Macht werden.

Anmeldung
08.11.2019, Berlin
890 € 1
27.04.2020, Berlin
890 € 1
23.10.2020, Berlin
890 € 1

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gern!
Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gern!

Tel. +49 (0)30 / 44 72 95 09
stefanie.reinke@quadriga.eu