• Home
  • NEU: Mit agilen Formaten mehr Bürger*innen erreichen
Public Affairs
Moderne Instrumente für gelebte Demokratie

NEU: Mit agilen Formaten mehr Bürger*innen erreichen

Public Affairs

NEU: Mit agilen Formaten mehr Bürger*innen erreichen

Moderne Instrumente für gelebte Demokratie
Orte und Termine:
  • 2. - 3. April 2020
  • 16. - 17. November 2020
Standardpreis
  • 1390,00 € zzgl. MwSt.
Im Seminarpreis sind bereits die Tagungspauschale (Kaffeepausen, Mittagessen sowie Seminargetränke) und die Seminarunterlagen (Handout, etc.) enthalten. Im Preis ist keine Hotelbuchung am Veranstaltungsort enthalten. Wir bitten Sie Ihre Reiseplanung entsprechend selbst vorzunehmen.

Für den Bereich public affairs werden zielgruppenorientiertes Denken und Arbeiten mit agilen Methoden bisher noch wenig angewandt. Politische Institutionen wie Parteien, Stiftungen und Verbände in der Bundes-, Landes- oder Kommunalpolitik sind jedoch angesichts der digitalen Revolution gefordert, ihre Interessensvertretung und politischen Botschaften neu zu gestalten. Sie müssen sich fragen, wie politische Arbeit in Zukunft die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger besser aufgreifen kann und wie sich interessierte Menschen politisch neu einbringen und an der Entwicklung tragfähiger Lösungen beteiligen können.

In diesem Seminar lernen Sie verschiedene agile Formate kennen, um von der bisherigen Kommunikation in die direkte Interaktion mit den beteiligten Bürger-/innengruppen zu gehen. Das Seminar vermittelt dabei grundlegendes Wissen zur Anwendung agiler Gestaltungsmethoden, direkte Praxiserfahrung gemeinsam mit der Gruppe und bietet wichtige Impulse für eine gelebte Demokratie. Sie können anschließend politische Themenfelder proaktiver unter Einbeziehung der Bedürfnisse aller Beteiligten gestalten und Ihre Interessenvertretung authentischer und überzeugender sichtbar machen.

 

Überblick
Programm

1. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr / 2. Tag: 9:00 bis 17:00 Uhr

  • Einführung
    • Überblick agiler Formate
    • Status Quo agiler Arbeitsformate im Bereich public affairs
  • Design-Sprint: Wie funktioniert Human Centered Design?
  • Exploration (Gruppenarbeit, 4 – 5 Gruppen à 5 Personen)
    • Umfeldanalyse: Kampagnenziele und Zielgruppen
    • Personas: Entwicklung typischer Bürger/innen-Profile
    • Customer journey: Das Erleben von Politik aus Bürger/innensicht
  • Gestaltung:
    • Die Marshmallow-Challenge: Über den Wert von schnellen Prototypen.
  • Vorstellung ausgewählter Formate: Jam session, Bar Camp, Sprint, Change Lab
  • Praktische Übungen zu aktiverBürgerbeteiligung am Beispiel von konkreten Themen und Kontexten
Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Projekt- oder Kampagnenverantwortliche von Institutionen wie Parteien, Stiftungen und Verbänden in der Bundes-, Landes- oder Kommunalpolitik sowie öffentlichen Verwaltungen.

Methode

Die Teilnehmer*innen arbeiten mit einer Auswahl aus dem Methoden-Set von Service Design und Design Thinking. Dabei werden aktuelle Themen der Teilnehmer*innen aufgegriffen. Kurze Input-Sessions wechseln sich ab mit verschiedenen Gruppenübungen. Die Ergebnisse werden gegenseitig präsentiert und durch das Feedback der anderen Teilnehmer*innen reflektiert und weiterentwickelt.

Lernziel

Teilnehmer*innen sind in der Lage, politische Aktivitäten aus Bürger*innensicht zu denken und zu planen. Sie erhalten konkretes Handwerkszeug zur Gestaltung aktiver Bürgerbeteiligung mit verschiedenen Veranstaltungsformaten, um aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen und Themen „nutzerorientierter“ und mit agilen Ansätzen bearbeiten zu können. Erkenntnisse und Rückmeldung aus den aktiven Formaten fließen regelmäßig in die Planung neuer politischer Schwerpunkte und Initiativen ein.

Anmeldung
02.04.2020 bis 03.04.2020, Berlin
1.390 € 1
16.11.2020 bis 17.11.2020, Berlin
1.390 € 1

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.

Teilnehmer

Person

Person
löschen

Person
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc

* Pflichtfelder

1 zzgl. MwSt.

Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gern!
Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gern!

Tel. +49 (0)30 / 44 72 95 09
stefanie.reinke@quadriga.eu