Kommunikationsstrategien für Infrastrukturprojekte – Durch Partizipation zum Erfolg

Seminare Einzelansicht

Der Windpark auf kommunaler Gemarkung, die geplante Stromtrasse in der Nähe von Wohnbebauung oder die Erweiterung des Einkaufszentrums im innerstädtischen Bereich – Proteste der betroffenen Anwohner sind hier vorprogrammiert.

weiterlesen »

Unternehmen und Kommunen, die sich nicht frühzeitig um Akzeptanz bemühen, laufen Gefahr zu scheitern, denn gegen die Öffentlichkeit lässt sich mittlerweile kein großes  Bauvorhaben oder Infrastrukturprojekt mehr realisieren. Das Seminar vermittelt eine anschauliche konzeptionelle Vorgehensweise und praxisnahe Instrumente für die kommunikative Begleitung von Infrastrukturprojekten.

seminarinhalte

Programm:

1. Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr / 2. Tag: 9:00 bis 16:00 Uhr

  • Wutbürger 1: Woher kommt die Wut?

  • Wutbürger 2: Konflikte als Geschäftsmodell

  • Dos und Don’ts bei der Kommunikation von Infrastrukturprojekten

  • Zwischen Shareholdern und Stakeholdern: Die Schlüsselrolle der Kommunikation

  • Intelligente Organisation von Partizipation und Interessenausgleich

  • Fallbeispiele aus der Praxis und aktuelle Infrastrukturprojekte

  • Gemeinsames Brainstorming zu individuellen Kommunikationskonzepten

Rainer Knauber wird im Seminar von verschiedenen Gastdozenten unterstützt.

Zielgruppe:

Geschäftsführer von Unternehmen der Energie- und Immobilienbranche, des produzierenden Gewerbes und Vertreter von Kommunen und Verbänden sowie Mitarbeiter aus den Bereichen  Kommunikation und Marketing, die mit der Kommunikation von Infrastrukturprojekten betraut sind

Methode:

Theoretische Wissensvermittlung und praktische Übungen anhand von realen Fallbeispielen auch aus dem Teilnehmerkreis, Arbeit in Kleingruppen, Diskussion, gemeinsame Erarbeitung von  Konzeptionen, Erfahrungsaustausch.

Lernziel:

Verständnis für die Besonderheiten der Infrastrukturkommunikation entwickeln und Erarbeiten strategischer, nachhaltiger Kommunikationskonzepte.

Teilnehmerzahl:
6 bis 12

Online-Formular

Termine

09.10.2017 bis 10.10.2017, Berlin
1190,00 Euro (2)
22.10.2018 bis 23.10.2018, Berlin
1190,00 Euro (2)

Teilnehmer

Person 1

Person 2
löschen

Person 3
löschen

Person 4
löschen

Person 5
löschen

Person 6
löschen

Person 7
löschen

Person 8
löschen

Person 9
löschen

Person 10
löschen

Person 11
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:

Teilnehmer

Person 1

Person 2
löschen

Person 3
löschen

Person 4
löschen

Person 5
löschen

Person 6
löschen

Person 7
löschen

Person 8
löschen

Person 9
löschen

Person 10
löschen

Person 11
löschen

Person 12
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
* Pflichtfelder
(2) zzgl. MwSt.

Preis

1.190 Euro zzgl. MwSt.

Eine Übernachtung im Seminarhotel ist nicht im Preis inbegriffen.

Referenten

männlich
Rainer Knauber
GASAG Berliner Gaswerke AG

Referentenbewertung