Online Marketing

Marketing muss im Internet neu gedacht werden. Neue Spielregeln gelten und wer sie nicht lernt, wird nicht wahrgenommen. Dieser E-Learning-Kurs vermittelt Ihnen die strategischen und operativen Grundlagen, um Online Marketing Tools richtig einzusetzen und mit den klassischen Marketing- Instrumenten zu verschränken.

1. Starttermin: 

7. September 2017 bis 17. Oktober 2017

Module

Marketing muss im Internet neu gedacht werden. Neue Spielregeln gelten und wer sie nicht lernt, wird nicht wahrgenommen.Dieses Online-Studium vermittelt Ihnen die strategischen und operativen Grundlagen die neuen Tools richtig einzusetzen und mit den klassischen Marketing- Instrumenten zu verschränken.

Online Marketing

1. Webinar: Was ist Online Marketing?
Herbst: 07. September 2017 | 17:00 - 18:30 Uhr
Referent: 
  • Überblick, Markt und Trends
  • Crosschannel und Crossmedia
  • Kampagnenplanung und Erfolgskontrolle

Lernen Sie die wichtigsten Trends im Online-Marketing kennen, die wichtigste Kennzahl des Performance Marketing und wie Sie auf Basis einer Klick- und Konversationsrate ein Kampagnenbudget errechnen.

2. Webinar: Online Marketing Kampagnen
Heiko Mehnert
Herbst: 14. September 2017 | 17:00 - 18:30 Uhr
Referent: 
  • Erstellen von Online Marketing Kampagnen
  • Unterschiede von offline und online Marketing Kampagnen
  • Content Marketing als Schlüssel für erfolgsorientierte Online Marketing Kampagnen

Lernen Sie über die Notwendigkeit einer veränderten Arbeitsweise innerhalb einer Online Marketing Kampagne gegenüber einer klassischen Kommunikationskampagne kennen.

3. Webinar: Suchmaschinenmarketing
Dominik Schwarz
Herbst: 21. September 2017 | 17:00 - 18:30 Uhr
Referent: 
  • Suchmaschinenmarketing "Paid": Funktion, Anwendung und Erfolgsmessung
  • Suchmaschinenmarketinf "Organic": Funktion und Maßnahmder On- und Offpage

Lernen Sie den Unterschied von Paid- und Organic- Suchmaschinenmarketing und die Vor- und Nachteile der beiden Kanäle innerhalb des Suchmaschinenmarketings.

4. Webinar: Mobiles Marketing
Klaus Polajner
Herbst: 28. September 2017 | 17:00 - 18:30 Uhr
Referent: 
  • Aktuelle Entwicklungen im Deutschen Mobile Markt
  • Best Practice: Kampagnenbeispiele aus verschiedenen Branchen
  • Google: Micro Moments und Mobile SEO

Lernen Sie die Grundlagen des mobilen Marketings, Abrechnungsmodelle und verstehen Sie die Basisstrategien im Bereich Mobile Marketing zu bestimmen und anzuwenden.

5. Webinar: Newsletter-Marketing
Herbst: 05. Oktober 2017 | 17:00 - 18:30 Uhr
Referentin: 
  • Newsletter-Marketing: Überblick und Ziele
  • Aufbau und Gestaltung von Newslettern
  • Zustellbarkeit und rechtliche Aspekte
  • Testen, Optimieren und Tracken

Lernen Sie den Unterschied zwischen B2B und B2C Newsletter kennen, eine erfolgversprechende Anmeldeliste zu konzipieren, und die Zustellbarkeit ins Postfach zu optimieren.

6. Webinar: Rechtliche Grundlagen des E-Commerce und Mobile Marketing
Bild von Sabine Heukrodt-Bauer
Herbst: 17. Oktober 2017 | 17:00 - 18:30 Uhr
Referentin: 
  • Infopflichten im B2C-Onlineshop (u.a. Widerrufsrecht)
  • „Button-Lösung“ & Co: Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr
  • Datenschutz im E-Commerce
  • E-Mail-Marketing: Double-Opt-in vs. Single-Opt-In-Verfahren
  • Recht und Mobile Marketing: Cloud Services, EULA, Geodaten-Targeting, Location-based Advertising, Datenschutz und Apps

Lernen Sie im beruflichen Alltag ein Problembewusstsein für rechtliche Probleme im Social Media-Bereich zu entwickeln, damit Sie nicht Gefahr laufen, abgemahnt zu werden.

E-Learning Anmeldung

Online-Formular

Termine

07.09.2017 bis 17.10.2017
890,00 Euro (2)

Teilnehmer

Person 1

Person 2
löschen

Person 3
löschen

Person 4
löschen

Person 5
löschen

Person 6
löschen

Person 7
löschen

Person 8
löschen

Person 9
löschen

Person 10
löschen

Person 11
löschen

Person 12
löschen

Person 13
löschen

Person 14
löschen

Person 15
löschen

Person 16
löschen

Person 17
löschen

Person 18
löschen

Person 19
löschen

Person 20
löschen

Person 21
löschen

Person 22
löschen

Person 23
löschen

Person 24
löschen

Person 25
löschen

Person 26
löschen

Person 27
löschen

Person 28
löschen

Person 29
löschen

Person 30
löschen

Person 31
löschen

Person 32
löschen

Person 33
löschen

Person 34
löschen

Person 35
löschen

Person 36
löschen

Person 37
löschen

Person 38
löschen

Person 39
löschen

Person 40
löschen

Person 41
löschen

Person 42
löschen

Person 43
löschen

Person 44
löschen

Person 45
löschen

Person 46
löschen

Person 47
löschen

Person 48
löschen

Person 49
löschen

Person 50
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
* Pflichtfelder
(2) zzgl. MwSt.

Das E-Learning-Studium war hervorragend organisiert – von der Anmeldung bis hin zum Zertifikat. Durch die Kombination von Live-Sitzungen, Präsentationen und Aufzeichnungen konnte ich es perfekt in meinen Berufsalltag einbinden. Ein Lob an die Dozenten: Profi-Wissen praxisorientiert aufbereitet. Und der zu erarbeitende Lösungsvorschlag hat mich richtig motiviert!

Amann Stefanie, , Kplus Gruppe GmbH

Für mich und meinen Arbeitsalltag absolut kompatibel und bereichernd. Ohne Reiseaufwand und in kurzen Einheiten lernt es sich besser und so kann ich auch immer am aktuellsten Stand der Dinge bleiben.

Michaela Klein, , APV - Technische Produkte GmbH

Hier erhält man rechtliche Grundlagen in Kurzform für den Alltagsgebrauch - zum Mitreden, Verstehen und Anwenden.

Peter Wein, , VR Bank München Land eG

Alle Module waren inhaltlich ansprechend gestaltet und von den Dozierenden sehr gut vorbereitet. Der Kurs hat richtig Spaß gemacht und ist für die tägliche Praxis auch tatsächlich als Auffrischung nützlich gewesen.

Franziska Wels, , Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Dresden

E-Learning lässt sich perfekt in den Arbeitsalltag integrieren und ermöglicht, ohne großen Zeitverlust und gleichzeitig mit viel Ruhe und Raum für Austausch zu lernen. Und das auch gerade bei komplexeren Themen!

Katharina Böhm, , AGOF e.V.

Für mich ist dieses Format absolut fantastisch - weil: einfach zu händeln, perfekter Rund-Um-Service (Ankündigungs-Mails, Tutorials, etc.), flexibel im Zeitmanagement dank Aufzeichnung der Session und Bereitstellung der Präsentationen, aber vor allem die Möglichkeit über sämtliche mobilen Devices der Session zu folgen, ob am Schreibtisch oder unterwegs in der Bahn, machen diese Art der Weiterbildung für mich absolut empfehlenswert!

Anja Kimmel, , Medtronic GmbH

Das E-Learning bietet eine tolle Möglichkeit, sich ortsunabhängig zum Thema Social Media weiterzubilden. Vor allem der Austausch mit Fachexperten aus den verschiedensten Branchen hat viele neue Einblicke geliefert und Spaß gemacht. Ich kann das E-Learning Format empfehlen.

Julia Kaute, , Australian Embassy Berlin

Eine gute Form der Weiterbildung. Durch die Aufzeichnung der Veranstaltung ist man zeitlich sehr flexibel.

Heike Kühl, , Euro Akademie Berlin

Das E-Learning-Format ist eine flexible Möglichkeit, zu interessanten Themen vieles - auch praxisbezogen - zu lernen, zu dem man sonst bei der alltäglichen Arbeit nicht kommt. Man ist unabhängig vom Ort und auch zeitlich flexibel, da man sich die Module auch nachträglich anhören kann.

Monika Dudler, Jäger + Schmitter, DIALOG GmbH

Was E-Learning ist? Ich kann Referenten aus ganz Deutschland zu mir nach Hause einladen ohne vorher Aufräumen zu müssen und die Babysitterorganisation ist auch kein Thema. Lernen in entspannter Atmosphäre und der Kaffee schmeckt auf jeden Fall. ;-)

Christina Latrasse, , endlichferien Weber & Witt GbR

 

Hier noch einmal die wichtigsten Schritte schriftlich zusammengefasst:

1. Anmeldung und Zugangsdaten

Wenn Sie sich für einen E-Learning-Kurs entschieden haben, können Sie sich per E-Mail, Fax oder online anmelden. Wir bearbeiten Ihre Anmeldung umgehend. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung per E-Mail. Zwei Werktage vor der ersten Live-Sitzung erhalten Sie Ihre persönlichen Login-Daten für das Lernportal sowie alle wichtigen Informationen zum E-Learning-Kurs per E-Mail.
 

2. Systemcheck

Einen Tag vor der ersten Live-Sitzung bieten wir allen Teilnehmern die Möglichkeit, an einem Systemcheck teilzunehmen, um vorab Ihr Equipment zu testen und sich einen ersten Eindruck von unserem Adobe Connect-Trainingscenter zu verschaffen. Gern können Sie sich vorab auf unserer Webseite unter http://www.depak.de/elearning/voraussetzungen über die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme am E-Learning-Studium informieren.
 

3. Live-Sitzung

Über das Lernportal gelangen Sie in das virtuelle Klassenzimmer bei Adobe Connect. Dort sehen Sie den Referenten und eine Powerpoint-Präsentation. Per Chatfunktion haben Sie die Möglichkeit, direkt Fragen an den Referenten und auch an andere Teilnehmer zu richten. Die Teilnahme an den Webinaren ist nicht verpflichtend.
 

4. Lernportal

Im Lernportal finden Sie die aufgezeichneten Sitzungen, die Präsentationen der Referenten und nach Kursende die Lehraufgabe hinterlegt. Das Lernportal bleibt für die gesamte Dauer des E-Learning-Studiums, plus drei Monate danach, für Sie geöffnet.
 

5. Lehraufgabe

Am Ende eines E-Learning-Kurses erhalten Sie eine praxisorientierte Lehraufgabe. Um ein Zertifikat zu erhalten, müssen Sie diese schriftlich bearbeiten und fristgerecht im Lernportal hochladen. Je nach Kursumfang ist die Lehraufgabe auf drei bis fünf DIN A4-Seiten zu lösen. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit beträgt ca. 90-120 Minuten pro Lehraufgabe. Auf Ihre Bearbeitung erhalten Sie ein individuelles Feedback. Eine Benotung entfällt.

 

6. Abschluss

Nach erfolgreicher Bearbeitung der gestellten Aufgabe erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der Deutschen Presseakademie per Post. Zudem erhalten Sie ein Feedback auf die von Ihnen bearbeitete Lehraufgabe.
 
Wenn Sie ein Kurspaket besucht haben und alle Lehraufgaben fristgerecht bearbeitet haben, erhalten Sie ein Abschlusszertifikat.
  • DSL-Internetanschluss (Breitband), Geschwindigkeit ab 2.000 DSL, keine UMTS-Verbindung, keine getunnelten/VPN-Verbindungen
  • Betriebssystem Windows oder Apple (Mac mit Intel-Prozessor ab MacOS 10.5 eine Teilnahme mit Power PC ist leider nicht mehr möglich) mit Soundkarte und Lautsprecher oder Kopfhörer (ein Mikrofon wird nicht benötigt)
  • Aktueller Internetbrowser, z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Safari, Opera oder Chrome
  • Installierte Zusatzsoftware Adobe Flash ab Version 10.1, aktuellste Version empfohlen
    (http://www.adobe.com/support/flashplayer/downloads.html)
  • PDF-Betrachter, z.B. Adobe Reader oder Foxit Reader
  • Firewall: Das Adobe Connect-Trainingscenter verwendet die Standardeinstellungen, die in den meisten Fällen in den Firewalleinstellungen bereits freigeschaltet sind. Je nach Browser und Sicherheitseinstellungen Ihres PCs kann es sein, dass Sie diese manuell anpassen müssen, damit Sie problemlos das Trainingscenter öffnen können
  • Eine kostenlose Adobe Connect App für iOS zur Nutzung auf iPhones und iPads erhalten Sie im Appstore:
    http://itunes.apple.com/de/app/adobe-connect-mobile-for-ios/id430437503?mt=8
    Eine App für Android basierte Endgeräte können Sie sich kostenlos im Google Play Store herunterladen:
    play.google.com/store/apps/details?id=air.com.adobe.connectpro&hl=de
     

 

Ein Test der technischen Voraussetzungen ist auf folgender Seite möglich:
https://na1cps.adobeconnect.com/common/help/en/support/meeting_test.htm

 

 

Bitte vergewissern Sie sich, dass unsere E-Mails nicht in Ihren Spam-Ordner laufen, sondern ganz regulär in Ihrem Postfach landen.

Preis

890 Euro zzgl. MwSt.

Zeitraum

07. September 2017 bis 17. Oktober 2017

Systemcheck

Vor der ersten Live-Sitzung bieten wir einen Test unseres Trainingscenters bei "Adobe Connect" an.

Systemcheck für angemeldete Teilnehmer:
06. September 2017
10:00 - 16:00 Uhr

Fachqualifikationen

Zielgruppe

Marketingverantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und Start-ups.