Christian Arns

Dozent für Kommunikationsmanagement Quadriga Hochschule Berlin

Christian Arns lehrt Kommunikationsmanagement an der Quadriga Hochschule Berlin. Seine Schwerpunkte sind moderne Medienarbeit, Kampagnenplanung und Kommunikationstheorie. In dieser Funktion unterrichtet er auch an der Deutschen Presseakademie, die er zuvor sieben Jahre geleitet hat. Er berät Unternehmen und Institutionen, trainiert Kommunikatoren vom Trainee bis zum CEO.

Arns hat als Journalist bei Tages- und Wochenzeitungen, beim Hörfunk und als Chefredakteur einer Fachzeitschrift gearbeitet. Er war Pressesprecher im Bundesjustizministerium, einem Landesministerium sowie im Europawahlkampf. Bei Agenturen war er fest und frei. Christian Arns ist diplomierter Politikwissenschaftler, geprüfter PR-Berater und begeisterter Motorradfahrer; er ist Buchautor, Dozent an der Deutschen Richterakademie und war Stellvertretender Geschäftsführer einer Stiftung. Ehrenamtlich hat er sich in mehreren Verbänden engagiert, u.a. als Landesvorsitzender des Berliner BUND und im Bundesvorstand der Deutschen Umwelthilfe. Er gehört mehreren Jurys der Kommunikationsbranche an.

Weitere Seminare und e-Learnings mit Christian Arns

/ Kommunikationsstrategie und -management
Studium
Christian Arns...und Weitere
Mehr Informationen
/ Kommunikationsstrategie und -management
Kompaktstudium
Christian Arns...und Weitere
Mehr Informationen
Seminar / Kommunikation und Marketing im Web 2.0
Content Marketing
place
  • event11. - 12. April 2019
  • event7. - 8. November 2019
Mehr Informationen
access_timeOrte und Termine
    Frankfurt am Main
  • 7. - 8. März 2019
  • 13. - 14. Juni 2019
  • 7. - 8. März 2019
  • 13. - 14. Juni 2019
  • 25. - 26. Oktober 2018
  • 21. - 22. Februar 2019
  • 8. - 9. April 2019
  • 24. - 25. Oktober 2019
    Hamburg
  • 7. - 8. März 2019
  • 13. - 14. Juni 2019
  • 25. - 26. Oktober 2018
  • 21. - 22. Februar 2019
  • 8. - 9. April 2019
  • 24. - 25. Oktober 2019
  • 28. - 29. November 2018
  • 21. - 22. November 2019
    München
  • 7. - 8. März 2019
  • 13. - 14. Juni 2019
  • 25. - 26. Oktober 2018
  • 21. - 22. Februar 2019
  • 8. - 9. April 2019
  • 24. - 25. Oktober 2019
  • 28. - 29. November 2018
  • 21. - 22. November 2019
  • 4. - 5. Juli 2019
    Düsseldorf
  • 7. - 8. März 2019
  • 13. - 14. Juni 2019
  • 25. - 26. Oktober 2018
  • 21. - 22. Februar 2019
  • 8. - 9. April 2019
  • 24. - 25. Oktober 2019
  • 28. - 29. November 2018
  • 21. - 22. November 2019
  • 4. - 5. Juli 2019
  • 5. - 6. September 2019
    Stuttgart
  • 7. - 8. März 2019
  • 13. - 14. Juni 2019
  • 25. - 26. Oktober 2018
  • 21. - 22. Februar 2019
  • 8. - 9. April 2019
  • 24. - 25. Oktober 2019
  • 28. - 29. November 2018
  • 21. - 22. November 2019
  • 4. - 5. Juli 2019
  • 5. - 6. September 2019
  • 12. - 13. Dezember 2019
Mehr Informationen
Alle Referenten