Rechtliche Fallstricke in der PR und Online-Kommunikation

Seminare Einzelansicht

Die rechtlichen Grundlagen im PR-Bereich sind unübersichtlich. Über 40 nationale und europäische Gesetze , Verordnungen und ca. 35 Verhaltenskodizes regeln und erschweren bisweilen die Alltagsarbeit der PR-Schaffenden. Diese Rechtsgrundlagen werden dann auch noch durch Empfehlungen von Verbänden, meist unbekannte Gerichtsurteile oder unklare - oft schnell entwickelte - Verträge ergänzt.

weiterlesen »

Der Griff zur Fachliteratur hilft nicht immer sofort weiter. Es gibt kaum systematische Darstellungen der diversen PR-Problembereiche. Aufklärung ist also dringend notwendig: PR-Recht kann durchaus in sich geschlossen und verständlich sein. Genau das will dieses Seminar für Praktiker vermitteln, wobei Checklisten, Fälle aus der Praxis sowie Vertragsformulierungen den Zugang zu dem meist öden Thema »Recht« erleichtern.

seminarinhalte

Programm:

1. Tag: 10:00 bis 18.00 Uhr / 2. Tag: 9:00 bis 17:00 Uhr

A. Die an/in einem PR-Kreativprozess in der Regel Involvierten
B. Rechtliche Grundlagen für PR-Macher
C. Trennungsgebot
D. Urheberrecht – Die Rechte der Kreativen im PR-Alltag
E. Der Urheber- und/oder ©-Vermerk
F. Die Nutzungsrechte 
G. Rechtliche Grenzen bei der (Teil-)Übernahme von kreativen Leistungen Dritter
H. Der Pitch
I. Der Pressespiegel
J. Domains, Marken- und Kennzeichenrecht
K. Rechtliche Risiken bei Referenzlisten
L. Recht am eigenen Bild gemäß Kunsturhebergesetz (KUG)
M. Haftung
N. Honorar, Vergütung, Gehalt
O. Impressumpflicht und Kenntlichmachung
P. Onlinekommunikation
Q. Besondere Fragestellungen
R. Verträge und das Kleingedruckte
S. Rechtliche Folgen von Rechts-Verletzungen
T.  Vorsicht – Die Künstlersozialkasse

 

Zielgruppe:

Unternehmens- und Pressesprecher sowie Mitarbeiter in Presse- und PR-Stäben von Unternehmen, Verbänden, Institutionen und PR-Agenturen.

Methode:

Vermittlung von Grundlagen, Checklisten und Analyse von Fall- und Praxisbeispielen. Gruppenaustausch und Diskussion.

Lernziel:

Verständnis über die rechtlichen Grundlagen der PR-Arbeit und ihrer Grenzen.

Teilnehmerzahl:
6 bis 12

Online-Formular

Termine

13.10.2016 bis 14.10.2016, München
1090,00 Euro (2)
05.12.2016 bis 06.12.2016, Berlin
1090,00 Euro (2)

Teilnehmer

Person 1

Person 2
löschen

Person 3
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:

Teilnehmer

Person 1

Person 2
löschen

Person 3
löschen

weitere Person hinzufügen

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mögliche Zahlungsarten:
* Pflichtfelder
(2) zzgl. MwSt.

Preis

1.090 Euro zzgl. MwSt.

Eine Übernachtung im Seminarhotel ist nicht im Preis inbegriffen.

Referenten

Alexander Unverzagt
männlich
Alexander Unverzagt
Rechtsanwalt
Kanzlei UNVERZAGT VON HAVE

Referentenbewertung